Jochen Dorner zum Head of Business Development berufen

Die Semodu AG hat sich mit Jochen Dorner als neuen Head of Business Development verstärkt. Der 50-Jährige zeichnet verantwortlich für den Aufbau des neuen Standorts im Rhein-Main-Gebiet und wird die Weiterentwicklung der verschiedenen Geschäftsfelder des Unternehmens vorantreiben.

„An der Entwicklung von Semodu zum führenden Methodengeber im Bereich der modularen Bauweise von Immobilien nicht nur teilhaben zu können, sondern diese mitzugestalten, ist eine herausragende Aufgabe, der ich mich unbedingt stellen will“, sagt Dorner.

Dorner war zuvor in leitenden Positionen in der Immobilienwirtschaft tätig u.a. als Head of Sales der BauGrund-Gruppe (Bonn) und Geschäftsführer der E&G Immobilien-Management Gmbh (Stuttgart) sowie beim Baukonzern Bilfinger Berger als Niederlassungsleiter für Projektentwicklung (Frankfurt a.M.) und als kaufmännischer Leiter und Prokurist des Bereichs Corporate Real Estate Management und Geschäftsführer der Treuverwaltung für Haus- und Wohnungsbau (Mannheim).

Über die SEMODU AG

Die SEMODU AG entwickelt auf Basis modernster Softwarelösungen und komplexen mathematischen Systemen qualitativ hochwertige Gebäudemodule sowie neue Methoden für die Steuerung von Gebäuden. Gemeinsam mit Kommunen und Partnern aus Architektur, Gebäudetechnik und Modulfertigung treibt SEMODU damit die Zukunft von Gebäuden und Städten voran – bezahlbar, CO2-neutral und zugleich modern und lebenswert. Mit Standorten in München, Stuttgart und Berlin ist das Unternehmen um Vorstand Frank Talmon l’Armée bundesweit und international tätig u.a. mit Projekten in Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Weitere Informationen: https://produktion.semodu.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SEMODU AG
Maximilianstrasse 2
80539 München
Telefon: +49 (89) 6282-9119
http://semodu.com

Ansprechpartner:
Alale Sarshar Fard
echolot public relations
Telefon: +49 (711) 99014-84
E-Mail: sarshar.fard@echolot-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel