Dr. Hönle AG: Hönle zieht Prognose aufgrund der Covid-19 Pandemie zurück

Der Vorstand der Dr. Hönle AG hat heute beschlossen, den Ausblick für das Geschäftsjahr 2019/2020 zurückzuziehen. Die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf die Geschäftsentwicklung der Hönle Gruppe sind derzeit nicht abzuschätzen.

Die auf internationaler Ebene erfolgten Ausgangsbeschränkungen und die Beeinträchtigung der Produktionsprozesse, führen zu einer signifikanten Verschlechterung des gesamtwirtschaftlichen Ausblicks. Die anhaltende Covid-19 Pandemie wird daher voraussichtlich auch die Umsatz- und Ergebnisentwicklung der Hönle Gruppe im Geschäftsjahr 2019/2020 beeinflussen.

Der Vorstand plant den Finanzausblick zu aktualisieren, sobald die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie besser quantifizierbar sind. Die Veröffentlichung des Halbjahresberichts erfolgt, wie geplant, am 15. Mai 2020.

Über die Dr. Hönle AG

Die Dr. Hönle AG ist ein börsennotiertes Technologieunternehmen mit Sitz in Gräfelfing bei München. Die Hönle Gruppe entwickelt mit ihren über 500 Mitarbeitern innovative Lösungen für unterschiedlichste industrielle Fertigungsprozesse. Ein Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit ist die Entwicklung und der Vertrieb industrieller Klebstoffe und Vergussmassen. Ferner werden Geräte für die Farb- und Lacktrocknung, die Kleb- und Kunststoffhärtung sowie für die Oberflächenentkeimung und die Sonnenlichtsimulation hergestellt. Darüber hinaus produziert die Unternehmensgruppe UV-Strahler unter anderem für die Wasserentkeimung und stellt Rohre und Halbfabrikate aus Quarzglas her, welche in unterschiedlichen Industriezweigen zum Einsatz kommen. Die Hönle Gruppe beliefert weltweit Technologie- und Weltmarktführer und ist in über 20 Ländern mit eigenen Gesellschaften oder Partnerunternehmen vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dr. Hönle AG
Lochhamer Schlag 1
82166 Gräfelfing
Telefon: +49 (89) 85608-0
Telefax: +49 (89) 85608-148
https://www.hoenle.de

Ansprechpartner:
Peter Weinert
Dr. Hönle AG
Telefon: +49 (89) 85608-173
Fax: +49 (89) 85608-101
E-Mail: peter.weinert@hoenle.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel