Die neue Wärmetauscher-Platte NX350M – wenn’s etwas mehr sein darf

Sehr große Leistungen und eine hervorragende Wärmeübertragung selbst bei geringen Temperaturdifferenzen – das sind die Anforderungen an Wärmeübertrager im Kraftwerks- und Stahlbau, in der Fernwärme- und Fernkälteversorgung oder zur Kühlung von Rechenzentren. Die passende Platte für diese Aufgabe hat Kelvion entwickelt: die neue NX350M.

Dank 350 mm Anschlussdurchmesser und Plattenabmessungen von ca. 1.000 mm Breite und 3.000 mm Höhe lassen sich mit ihr Apparate für Wärmeleistungen im zweistelligen Megawattbereich bauen. Dabei sorgen dünne, druckfeste Platten mit einer Prägetiefe von nur 2,4 mm sowie eine höchst turbulente Medienströmung für eine effiziente Wärmeübertragung. Das Optiwave-Design verstärkt diesen Effekt, indem es eine äußerst gleichmäßige Beströmung der gesamten Plattenbreite herbeiführt.

Erhältlich sind die Platten NX350M aus Edelstahl sowie aus Titan. Auswahl besteht außerdem beim Prägewinkel, um diesen den Betriebsbedingungen anzupassen. Weitere Merkmale der neuen Platte sind die Kompatibilität mit den NT-Universalgestellen, das bewährte EcoLoc-System für einen perfekten Sitz der kleberlosen Dichtungen oder das PosLoc-Design, das die Platten bei der Montage automatisch ausrichtet.

Mit der neuen NX350M umfasst die NX-Plattenserie nun sechs verschiedene Größen mit Anschlussdurchmessern von DN 25 bis DN 350 und deckt diverse Leistungsanforderungen in der Industrie, Energieversorgung oder Rechenzentrumskühlung ab.

Wie effektiv der Wärmeübertrag der neuen Platte NX350M ist, wurde auf Wunsch eines Pilotanwenders anhand eines Apparates getestet, der mit fünf Metern Länge und ca. 20 Tonnen Gewichteine Leistung im 2 stelligen Megawattbereich erbringt. Resultat des Full-Scale-Tests: Die Leistung wurde bei allen vom Kunden geforderten Betriebsbedingungen erfüllt. Von solchen Tests profitieren nicht nur die beauftragenden Unternehmen, sondern alle Kelvion-Kunden, denn die Ergebnisse auf Prüfständen fließen in die Kennlinien zur Dimensionierung der Kelvion-Wärmeübertrager ein.

Über die Kelvion Holding GmbH

Der Name Kelvion steht für die Wärmeübertragung in der Industrie, für Innovation und für Tradition.
Denn die Wurzeln von Kelvion reichen bis in die 1920er-Jahre.
Heute ist Kelvion ein internationaler Technologiepartner der Industrie und bringt immer wieder neue, für die jeweiligen Einsatzgebiete optimierte Produktlösungen hervor.
Zum Produktportfolio gehören zum Beispiel Kompakt-Rippenrohr-, Platten-, Einzelrohr- und Rohrbündel-Wärmeübertrager, Transformatorkühlsysteme und Kühltürme.
Kelvion-Produkte finden sich in den Branchen Energie, Öl- und Gas, Chemie, im Marine- und Offshore-Sektor, in der Lebensmittel-, Zucker- und Getränkeindustrie, in der Schwerindustrie, im Transportwesen sowie in der Gebäude- und Kältetechnik.
In all diesen Branchen profitieren Anwender von langlebigen, sicheren Lösungen sowie niedrigen Betriebskosten und werden durch ein globales Servicenetzwerk unterstützt.
Kelvion beschäftigt weltweit ca. 5.000 Mitarbeiter, der Jahresumsatz beträgt ca. 800 Mio. Euro (Stand 31.12.2017).

Weitere Informationen unter www.kelvion.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kelvion Holding GmbH
Meesmannstr. 103
44807 Bochum
Telefon: +49 (234) 980-0
Telefax: +49 (234) 980-2752
http://www.kelvion.com

Ansprechpartner:
Michael Münch
Market Communication. Content & Campaigns.
Telefon: +49 (89) 74473-264
Fax: +49 (89) 74473-107
E-Mail: michael.muench@kelvion.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel