Baumüller ist Mitglied in der Initiative Innovationskunst

Im europäischen Innovations-Ranking zählt die Metropolregion Nürnberg zur Spitzengruppe der Innovationsregionen: Überdurchschnittlich viele Patent-, und Markenanmeldungen sowie Designanwendungen katapultieren die Region in die Top 25 der Innovationsführer. Der weltweite Tag der Kreativität und Innovation der Vereinten Nationen am 21. April wird in diesem Jahr von einem dringlichen Appell begleitet: Innovatoren und Kreative sind aufgerufen, Formate zu entwickeln, die zur Prävention und Aufklärung der Weltbevölkerung im Kampf gegen das Corona-Virus beitragen. In der Initiative Innovationskunst sind maßgebliche Akteure aus der Metropolregion zusammengeschlossen, die am Tag der Innovation und Kreativität ihre Beiträge zu dieser Herausforderung gemeinsam kommunizieren.

Baumüller treibt systemrelevante Branchen an

Der Nürnberger Antriebs- und Automatisierungsspezialist Baumüller entwickelt, produziert und implementiert elektrische Antriebe und Automatisierungssysteme für zahlreiche Einsatzbereiche. Auch viele sogenannte systemrelevante Branchen, wie etwa Medizintechnik, Pharmaindustrie, Lebensmittelverarbeitung oder Verpackungstechnik, werden mit den Lösungen von Baumüller ausgerüstet.

Ein Beispiel ist die Produktion von Medikamenten. Zur Verarbeitung empfindlicher Wirkstoffe werden hochgenau arbeitende Antriebe von Baumüller eingesetzt, um eine gleichbleibende Qualität in der Herstellung sicherzustellen. Gerade in Zeiten der globalen Corona-Pandemie ist es wichtig, dass möglichst hohe Stückzahlen schnell und zuverlässig produziert werden können, um den steigenden Bedarf an Medikamenten bedienen zu können und die weltweite medizinische Versorgung sicherzustellen. Baumüller leistet mit seinen dynamischen Antriebs- und Automatisierungslösungen hierfür einen entscheidenden Beitrag.

Für die Verpackungsindustrie bietet Baumüller beispielsweise Lösungen für die sterile Verpackung von Medizinprodukten. Als erfahrener Systempartner entwickelt Baumüller auch Antriebs- und Automatisierungslösungen für medizinische Geräte und Apparate, die hohen Ansprüche an Präzision und Qualität erfüllen. Mit seinem Know-how in der mobilen elektrischen Antriebstechnik bietet Baumüller außerdem zukunftsfähige Lösungen in den Bereichen Patiententransporte oder Heben und Bewegen von Patienten.

„Unsere Mitarbeiter leben seit 90 Jahren Innovationskunst: Sie entwickeln und vermarkten erfolgreich Technologielösungen für Industrie und E-Mobilität. Mit einem einzigartigen Netzwerk aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen ist die Metropolregion Nürnberg eine der zukunftsstärksten Regionen innerhalb Deutschlands und Europas“, sagt Andreas Baumüller, Geschäftsführender Gesellschafter bei Baumüller.

Mehr Informationen über die Initiative unter www.innovationskunst.de

Über die Baumüller Gruppe

Baumüller mit Stammsitz in Nürnberg ist ein führender Hersteller elektrischer Antriebs- und Automatisierungssysteme. An den Produktionsstandorten in Deutschland, Tschechien, Slowenien und China sowie in über 40 Niederlassungen weltweit entwickeln und produzieren rund 1.950 Mitarbeiter intelligente Systemlösungen für den Maschinenbau und die E-Mobilität.

Zusätzlich umfasst das Dienstleistungsspektrum der Baumüller Gruppe Engineering, Montage und Industrie-Verlagerung sowie Services und deckt somit das komplette Life Cycle Management ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Baumüller Gruppe
Ostendstraße 80-90
90482 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 5432-0
Telefax: +49 (911) 5432-130
https://www.baumueller.com

Ansprechpartner:
Stefanie Lauterbach
Marketing Communications Manager
Telefon: +49 (911) 5432-319
Fax: +49 (911) 5432-231
E-Mail: stefanie.lauterbach@baumueller.com
Susanne Reinhard
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (911) 5432-549
E-Mail: susanne.reinhard@baumueller.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel