Stylish, Urban, Multifunktional: Die neue Manfrotto Chicago Kollektion

Manfrotto erweitert sein Taschen-Portfolio um die Chicago Kollektion. Die neue Lifestyle-Linie besteht aus zwei unterschiedlich dimensionierten Premium-Fotorucksäcken – Medium und Small –, die speziell für die Zielgruppe der dynamischen, urbanen Kreativen entwickelt wurden. Konzipiert hat der Marktführer im Bereich Foto- und Videozubehör den Sortiments-Neuzugang als modulares Mehrzwecksystem, das die Bedürfnisse anspruchsvoller und stilbewusster Fotografen erfüllt. Die Philosophie dahinter: qualitative und robuste High-Performance-Materialien, ein exklusives Design sowie durchdachte Features, die perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Die Modelle im Überblick

Die Manfrotto Chicago Kamerarucksäcke Medium und Small bieten Platz für eine spiegellose Vollformatkamera mit angesetztem Standard-Zoomobjektiv sowie für drei bis vier weitere Objektive im Falle des Modells Medium bzw. zwei bis drei Objektive beim Modell Small.

Beide Varianten verfügen über ein oberes Fach für persönliche Ausrüstungsgegenstände und eine spezielle Tasche an einer der beidseitigen Zugänge, in der sich zum Beispiel ein Gimbal vom Typ DJI OSMO Mobile sicher verstauen lässt. Ein gepolstertes, schnell zugängliches Fach auf der Rucksack-Rückseite nimmt einen 15-Zoll-(Medium) bzw. 14-Zoll-(Small)-Laptop auf. Der Chicago Medium Rucksack besitzt darüber hinaus eine Medien-Organizer-Tasche, die den schnellen Zugriff auf Zubehör wie SD-Karten, Kabel und Adapter ermöglicht.

Platz nach Maß – dank modularer Komponenten

Beide Chicago-Modelle verfügen über symmetrisch angelegte „Flügel“-Taschen und ermöglichen dadurch den beidseitigen Zugriff auf das Equipment. Dank einer vielseitigen Stativhalterung lassen sich zudem Stative horizontal und vertikal auf verschiedene Weisen sicher befestigen und mitführen. Das separate Kamera-Innenteil ist mit einem Handgriff zu entnehmen und dank des Schultergurts für den Fall, dass nur die Fotoausrüstung benötigt wird, als Umhängetasche zu nutzen. Damit verwandeln sich die Modelle der Chicago-Kollektion in Sekundenschnelle von einer perfekten Foto- in eine handgepäcktaugliche Lifestyle-Tasche.

Kompromissloser Schutz für das Equipment

Die Chicago-Kamerarucksäcke sind mit dem innovativen Manfrotto Slim-Tech-Schutzsystem ausgestattet, das dank seiner schlanken Einteilung für ein Maximum an Platz sorgt und individuell für den täglichen Gebrauch angepasst werden kann. Hergestellt aus hochelastischem, thermogeformten EVA und ausgestattet mit einer zusätzlichen Schaumstoffschicht bietet das Einteilungssystem kompromisslose Sicherheit für die Ausrüstung. Den äußeren Schutz der Chicago-Rucksäcke stellt eine wasserabweisende Behandlung des Außengewebes sicher, für extreme Wetterbedingungen ist zudem eine Regenhülle integriert.

Material und Design

Die Manfrotto Chicago-Fotorucksäcke sehen dank der ausgefeilten Kombination unterschiedlicher Materialien nicht nur exklusiv aus, sie sind auch besonders langlebig:

Kevlar®-Garngewebe – eine leichte und hitzebeständige Kunstfaser mit hoher Zugfestigkeit – sorgt im beanspruchten Bodenbereich für einen besonders hohen Schutz. Andere Taschenelemente sind mit zweifarbigem, wasserabweisendem Stoff bzw. beschichtetem Gewebe ausgearbeitet, dessen mattes Finish den Stoff nahezu wasserdicht macht.

Das Tragesystem ist mit Duraflex®-Schnallen ausgerüstet, die aus einer speziellen Aluminiumlegierung gefertigt sind und eine hohe Zugfestigkeit und Langlebigkeit bieten, im Vergleich zu Schnallen aus Zinklegierung aber spürbar leichter sind. Die Taschenzugänge sind mit speziellen YKK-Reißverschlüssen verarbeitet, die besonders stark und langlebig sind und reibungslos laufen.

Keyfacts zur Manfrotto Chicago Kollektion

  • Highend-Kamera-Rucksack-Kollektion im exklusiven und durchdachten urbanen Design
  • Zwei Modellgrößen verfügbar
  • Platz für eine Vollformat-DSLM mit angesetztem Zoomobjektiv sowie für drei bis vier bzw. zwei bis drei Objektive, einen Gimbal sowie für einen 15-Zoll- bzw. 14-Zoll-Laptop
  • Entnehmbares Kamera-Segment lässt sich separat nutzen
  • Manfrotto Slim-Tech-System für effektive Platzausnutzung und maximalen Equipment-Schutz
  • Kombination verschiedener strapazierfähiger und wasserabweisender High-Performance-Materialien
  • Integrierter Regenschutz
  • Viele durchdachte funktionale und technische Details

Verfügbarkeit und Preise

Die neuen Manfrotto Chicago-Rucksäcke sind im Handel und unter www.manfrotto.com zum UVP von rund 238 Euro (Modell Medium) bzw. rund 198 Euro (Modell Small) erhältlich. Das Modell Small ist sofort, das Modell Medium ab Ende April verfügbar.

Über Vitec Imgaging Solutions

Vitec Imaging Solutions ist eine Division der Vitec Group, einer internationalen Unternehmensgruppe, die hauptsächlich Kunden im Broadcast- und Fotomarkt bedient. Vitec Imaging Solutions entwickelt, produziert und vertreibt hochwertiges Equipment für Foto- und Videoproduktionen. Dazu zählen Stative, Taschen, Filter und Leuchten für Profi- und Hobbyfotografen. Das Portfolio umfasst acht Premium-Marken: Manfrotto, Gitzo, JOBY, Colorama, Lastolite, Avenger, Syrp und Lowepro. Somit positioniert sich Vitec Imaging Solutions in den schnell wachsenden Foto- und Videomärkten als weltweit führender Anbieter von Zubehör. Dank Vitec Imaging Distribution werden die Produkte direkt in elf Märkten weltweit und aufgrund eines großen Handelsnetzwerkes auch in viele weitere Ländern vertrieben. Im Jahr 2017 verzeichnete Vitec Imaging Solutions ein positives Finanzergebnis: Der Umsatz stieg um 16,2% auf 175,9 Mio. Pfund. www.vitecgroup.com

Über die Manfrotto Distribution GmbH

Manfrotto ist weltweit führend in Herstellung und Vertrieb professionellen Zubehörs für Fotografie, Video und Filmproduktion. Das 1972 von dem italienischen Fotojournalisten Lino Manfrotto gegründete Unternehmen konzentrierte sich zunächst auf die Entwicklung und Produktion hochwertiger, besonders leichter Fotostative für professionelle Anwender und avancierte schnell zum Innovations- und Marktführer. Heute wendet sich Manfrotto mit einer breiten Produktpalette – darunter Stative, Kugelköpfe und 3-Wege-Neiger, Beleuchtungssysteme, fotografische Filter, Zubehör für Mobile Imaging und Vlogging sowie Kamerataschen – auch an Freizeitfotografen und die neue Generation von Fotoamateuren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Manfrotto Distribution GmbH
Ferdinand-Porsche-Str. 19
51149 Köln
Telefon: +49 (2203) 202130
Telefax: +49 (2203) 9396-33
http://www.manfrotto.de

Ansprechpartner:
Susanne Horn
Infomax21 GmbH
Telefon: +49 (178) 5140278
E-Mail: manfrotto@infomax21.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel