Schneider Electric ermöglicht Molkerei 4.0

Die Digitalisierung bewirkt grundlegende Veränderungen bei der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken. Heutzutage spielen End-to-End-Monitoring, eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der Lieferkette sowie transparente Produktionsabläufe eine entscheidende Rolle. Um für vernetzte Produktionsumgebungen mit ideal aufeinander abgestimmten Prozessen zu sorgen, treibt Schneider Electric verstärkt die Digitalisierung von Molkereien voran.

Elementarer Bestandteil der Vernetzungskonzepte stellt dabei die universelle und skalierbare IIoT-Lösung Green Box von Schneider Electric dar, mit deren Hilfe sich verschiedene Maschinen anbinden und Daten mittels Templates aufbereiten lassen. Dank mehr als 240 Treibern können sowohl ältere Bestandsmaschinen als auch neue Anlagen und Steuerungen an das System angeschlossen werden. AR-Applikationen unterstützen Betreiber zudem bei der Einrichtung, Bedienung und Wartung von Maschinen.

In Verbindung mit innovativen Softwarelösungen wie dem Schneider Electric EcoStruxure Machine Advisor oder dem EcoStruxure Augmented Operator Advisor profitieren Anwender dann von einer optimierten Produktion, reduzierten Kosten sowie der Einhaltung höchster Sicherheits- und Qualitätsstandards. Die Grundlage für die Services bildet die ganzheitliche Lösungsarchitektur EcoStruxure von Schneider Electric, die einen übergreifenden, nahtlosen Austausch von Echtzeitdaten erlaubt.  

Mehr dazu finden Sie im Schneider Electric Blog of Things unter: https://www.se.com/de/de/about-us/blog/applications-and-operations/industry/molkerei-4-0.jsp.jsp

Über die Schneider Electric GmbH

Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, ihre Energie und Ressourcen optimal zu nutzen, und sorgen dafür, dass das Motto "Life Is On" gilt – überall, für jeden, jederzeit.

Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

www.se.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schneider Electric GmbH
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 404-0
Telefax: +49 (2102) 404-9256
http://www.se.com

Ansprechpartner:
Thomas Hammermeister
Pressereferent
Telefon: +49 (2102) 40494-59
E-Mail: Thomas.Hammermeister@schneider-electric.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel