Online Trading-Konferenz: Traden während der Krise

XTB veranstaltet am 3. April 2020 eine kostenfreie Trading-Konferenz rund um das Coronavirus. Von 15:00 bis 20:00 Uhr erhalten Sie von sechs Börsenexperten Handlungsansätze und mögliche Trading-Strategien zu der aktuellen Situation an den Märkten. Die Konferenz wird live übertragen, sodass Sie von zu Hause aus teilnehmen können.

Profitieren Sie in zahlreichen Vorträgen von der Expertise der Börsengurus. Diese analysieren die aktuelle Situation an den Weltmärkten und bieten Handlungsansätze an. Dabei richten sie sich sowohl an Anfänger, als auch an Fortgeschrittene. Offene Fragen werden gerne live beantwortet.

Überzeugen Sie sich von unserem umfangreichen Programm:

Agenda

  • 15:00 Uhr – Willkommensgruß und Einführung (Manuel Koch)
  • 15:15 Uhr – Erfolgreiches Trading in der Krise (Thomas Vittner)
  • 16:00 Uhr – Cicivelli’s Trades – Aktien-Trading (Giovanni Cicivelli)
  • 16:45 Uhr – Der große Crash –  Neue Tiefs, oder war es das schon? (Stefan Salomon)
  • 17:30 Uhr – Pause
  • 17:45 Uhr – Bulletproof – Kugelsicheres Trading in Krisenzeiten (Carsten Umland)
  • 18:30 Uhr – Schwere Zeiten mit Elliott Wellen meistern (Rüdiger Born)
  • 19:15 Uhr – Mein 3. Platz bei der 2020 World Cup Championship of Forex Trading (Andreas Plagge)

Melden Sie sich jetzt kostenfrei an: Zur Trading-Konferenz

Über X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A

X-Trade Brokers (XTB) ist ein führendes europäisches Brokerhaus, das sich durch seine langjährige Erfahrung, individuellen Service und wegweisende Technologie auszeichnet. XTB ist international als Anbieter von Handels- und Anlageprodukten, Dienstleistungen und Technologie-Lösungen tätig, spezialisiert auf die OTC-Märkte (Over-The-Counter) mit einem besonderen Fokus auf CFDs (Kursdifferenzkontrakte, die Investitionsprodukte sind, deren Ergebnisse mit den Änderungen in den Preisen und Werten der zugrunde liegenden Instrumente und Anlagen verbunden sind).

Seit 2005 operiert XTB als FinTech. Die rasante Wachstumsgeschichte führte 2016 zum Börsengang und machte XTB zum 4. größten Forex und CFD Broker weltweit, der öffentlich gelistet ist. Mit fast 500 Mitarbeitern betreut die XTB-Gruppe weltweit über 150.000 Kunden in insgesamt 19 Ländern (davon 12 Niederlassungen).

Als Spezialist im Börsenhandel und Online Trading ermöglicht XTB seinen Kunden mithilfe modernster Handelsplattformen den direkten Zugang zu den globalen Kapitalmärkten, um Produkte wie CFDs auf Devisen (Forex), Rohstoffe, Indizes, Aktien, ETF und Kryptowährungen sowie echte Aktien und ETFs handeln zu können.

"Unser Ziel ist es, Kunden durch leistungsstarke Technologie, erstklassigen Service, persönliche Ansprechpartner und Experten sowie erstklassige Ausbildungsmöglichkeiten bestmöglich zu unterstützen, um jederzeit und nachhaltig einen erfolgreichen Handel zu ermöglichen. Darüber hinaus bieten wir allen Kunden stets individuelle Lösungen, aktuelle Analysen und umfangreiche Materialien", so XTB.

Das Brokerhaus handelt dabei nach der europäischen Finanzrichtlinie MiFID II und unterliegt je nach Standort den jeweiligen nationalen Aufsichtsbehörden. XTB Deutschland ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A
Mainzer Landstraße 47
60329 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 2475249-0
Telefax: +49 (69) 2475249-19
http://www.xtb.de

Ansprechpartner:
Tim Schmelt
Telefon: 069 2400 6868
E-Mail: marketing@xtb.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel