Hotelplan Group annulliert Pauschalreisen sowie Buchungen für Ferienwohnungen bis 19.4.2020 und hält seine Kunden schadlos

Basierend auf den sich stündlich ändernden Rahmenbedingungen hat sich die Konzernleitung der Hotelplan-Gruppe heute Morgen entschieden, das Reiseprogramm in der Schweiz  bis und mit Reisedatum 19. April 2020 auszusetzen. Demnach werden alle bereits gebuchten Pauschalreisen bis zum genannten Datum kostenlos annulliert oder umgebucht. Die gleiche Regelung gilt für bereits gebuchte Ferienwohnungen oder Ferienhäuser von Interhome und Interchalet weltweit. Für Einzelleistungen gelten die Annullations- und Umbuchungsbedingungen der Leistungsträger. So sind zum Beispiel für Nur-Flüge die Bedingungen der Airlines relevant.

"Aufgrund der neusten Entwicklungen weltweit haben wir die aus unserer Sicht kundenfreundlichste Position eingenommen und haben uns entschieden, Auseinandersetzungen für Kompensationen mit unseren Leistungsträgern und nicht mit unseren Kunden zu führen. Wir machen dies, obschon bis jetzt noch keine Direktive existiert, um in der unübersichtlichen Situation für unsere Kunden Klarheit zu schaffen", erklärt Thomas Stirnimann, CEO Hotelplan Group. "

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hotelplan Suisse MTCH AG
Sägereistrasse 20
CH8152 Glattbrugg
Telefon: +41 (43) 2118111
Telefax: +41 (43) 2118181
http://www.hotelplan.ch

Ansprechpartner:
Bianca Gähweiler
Head of Corporate Communications
Telefon: +41 (43) 21185-16
E-Mail: bianca.gaehweiler@hotelplan.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel