Absage des SRH Dämmer Marathon am 9. Mai 2020

Die M3 GmbH & Co.KG ist eine Sporteventagentur aus Mannheim, die Lauf-Großveranstaltungen in der Metropolregion Rhein Neckar durchführt. Zu diesen Großveranstaltungen gehören der SRH Dämmer Marathon, der GELITA Trail Marathon und der FRANKLIN Meilenlauf.

Durch die anhaltende Infektionswelle des Covid-19-Virus ist nun auch die größte Breitensportveranstaltung der Metropolregion, der SRH Dämmer Marathon am 9. Mai von der Absage betroffen.

Hier das offizielle Statement des Veranstalters:

Liebe Läuferinnen, liebe Läufer,
unser SRH Dämmer Marathon ist das stolze Symbol der Metropolregion Rhein-Neckar, er verbindet Menschen aus allen Teilen, aus allen Schichten, ob arm oder reich, Marathonprofi oder Laufanfänger, alt oder jung. Die größte Stärke unseres Marathons, nämlich das Verbindende, ist in Zeiten des Coronavirus seine größte Schwäche: um der Ausbreitung des Coronavirus Einhalt zu gebieten, ist soziale Distanz erforderlich, kein soziales Miteinander wie beim SRH Dämmer Marathon.

Mit Beschluss der Landesregierung Baden-Württemberg vom 16. März 2020 (sog. „CoronaVO“) sind Veranstaltungen mit über 100 Teilnehmern untersagt worden. Die Verordnung gilt bis zum 15. Juni 2020. Unser SRH Dämmer Marathon, der für den 09. Mai 2020 terminiert ist, fällt also in den Geltungsbereich der CoronaVO und ist damit untersagt.

Wir bedauern diese Entwicklung und sind sehr traurig. Dennoch teilen wir die Entscheidung der Landesregierung, da die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bevölkerung Vorrang hat und wir niemanden, weder unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer, noch unsere Helferinnen und Helfer sowie alle anderen Beteiligten der Gefährdung einer Infektion aussetzen möchten.

Wir danken Euch, unseren engagierten Helferteams, unseren großartigen Subunternehmern und unseren Sponsoren und Partnern, allen voran unserem Titelsponsor SRH, für Treue und Verständnis.
Wir melden uns in den nächsten Wochen, ob eine Verschiebung in den Herbst sinnvoll ist. Derzeit halten wir das für eine wenig überzeugende Alternative, da sich im Herbst die traditionellen Herbstmarathons und die abgesagten, verlegten Veranstaltungen die Läufer streitig machen werden. Einzelheiten dazu müssten wir zunächst mit den Städten Mannheim und Ludwigshafen besprechen.

Bitte lasst uns zur Bewertung der Folgen dieser Absage etwas Zeit. Wir werden uns zu gegebener Zeit mit euch persönlich in Verbindung setzen.

Bleibt Gesund!

Euer M3 Orga-Team

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

m³ marathon mannheim marketing Verwaltungs GmbH
Werderstraße 12
68165 Mannheim
Telefon: +49 (621) 8204797-0
Telefax: +49 (621) 8204797-99
http://www.marathonmannheim.de/

Ansprechpartner:
Christian Herbert
Geschäftsführer
E-Mail: christian.herbert@m3-sport.de
Jonas Schmitt
Sponsoring, Marketing, PR
Telefon: +49 (621) 820479727
E-Mail: jonas.schmitt@m3-sport.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel