Zu jeder Jahreszeit ein Lieblingsplatz: ASB-Kinderhaus setzt bei Flächenheizung auf REHAU

Die ASB-Kindertagesstätte „Lieblingsplatz“ in Feucht bietet rund 120 Kindern einen integrativen Ort zum Spielen, Toben und Wachsen. Um in Winter und Sommer gleichermaßen angenehme Temperaturen im Innenbereich zu ermöglichen, setzt die Einrichtung auf das Flächenheiz- und Flächenkühlsystem RAUTHERM SPEED des Polymerexperten REHAU.

Im neu entwickelten Quartier der Marktgemeinde Feucht bringt die ASB-Kindertagesstätte etwa 120 Kinder unterschiedlichen Alters zusammen. Für behagliche Wärme im Winter und angenehme Kühle im Sommer wurde das Gebäudeensemble mit dem Flächenheiz- und Flächenkühlsystem RAUTHERM SPEED von REHAU ausgestattet. Bei der Auswahl des Systems war für die planungsgesellschaft forster + müller mbh mit dem ausführenden Erlanger Unternehmen Mirschberger Haustechnik GmbH seine technische Qualität und einfache Installation ebenso entscheidend wie eine zuverlässige und schnelle Betreuung durch den Produktpartner REHAU.

Maximale Flexibilität bei Montage und Verlegung

Eine Flächenheizung im Bereich der Estrichhöhe sollte im neuen ASB-Kinderhaus eine frühzeitige Fertigstellung der Wärmeversorgung gewährleisten. Gelöst wurde diese Anforderung mit dem REHAU Klettsystem RAUTHERM SPEED unter Verwendung von RAUTHERM SPEED silent Systemplatten. Die RAUTHERM SPEED silent Systemplatten gewährleisten eine geringe Brandlast aufgrund der verwendeten Mineralwolle und erreichen eine Trittschalldämmung von 32 dB nach DIN EN ISO 10140. Herzstück von RAUTHERM SPEED sind korrosionsbeständige und schlagzähe Rohre aus peroxidisch vernetztem Polyethylen (PE-Xa) in der Farbe Orange. Diese sind für die Verwendung mit Estrichen nach DIN EN 18560 geeignet und wurden im „Lieblingsplatz“ auf drei Millimeter starken RAUTHERM SPEED Verlegeplatten über der Wärmedämmung verlegt. Der Verzicht auf Hohlräume in den Klettmatten reduziert die Gefahr von Lufteinschlüssen deutlich, gleichzeitig spart die geringe Höhe Volumen bei Transport und Lagerung. Die werkzeuglose Befestigung der Rohre und eine durchdachte Abrollvorrichtung ermöglichen eine kraftschonende Verlegung mit nur einer Person und eine bis zu 30% schnellere Installation.

Der innovative Schichtaufbau, der RAUTHERM SPEED K Rohre bis zu 30% biegungsweicher als herkömmliche Heizungsrohre macht, sorgt für mehr Flexibilität und optimale Zeitersparnis. Für spezielle Anforderungen bietet REHAU mit RAUTHERM SPEED plus renova für Sanierungsprojekte und RAUTHERM iso SPEED K für eine EnEV konforme Installation bei Warmwasser-Fußbodenheizungen die passenden Erweiterungen aus der System-Familie.

Clevere Temperaturregelung mit System

Für die Wärmeverteilung sorgen im neuen ASB-Kinderhaus in Feucht RAUTHERM SPEED Heizkreisverteiler aus Edelstahl, die dank werkseitig vormontierten SPEED Connectoren mit einer einfachen und schnellen Steckverbindung ohne Werkzeug montiert werden können. Diese sind abgestimmt auf Rohre des Typs RAUTHERM SPEED 16 x 1,5 und RAUTHERM Speed K 16 x 1,5 und lassen sich unkompliziert mit Heizungswasser gemäß VDI 2035 betreiben. Der eingesetzte REHAU Raumregler NEA HCT ist einfach zu montieren und zu bedienen, Über den Regelverteiler NEA ist eine integrierte Umschaltung der Betriebsarten Heizen und Kühlen möglich.

Mehr Informationen zu den Flächenheiz- und Flächenkühlsystemen von REHAU unter https://www.rehau.com/de-de/wohnbau  

Über REHAU AG + Co

Die REHAU Gruppe ist ein Polymerspezialist mit einem Jahresumsatz von mehr als 3,5 Milliarden Euro. Ein unabhängiges und stabiles Unternehmen in Familienbesitz. Rund 20.000 Mitarbeiter sind weltweit für das Unternehmen an über 170 Standorten tätig. Europaweit arbeiten rund 12.000 Mitarbeiter für REHAU, davon alleine 8.000 in Deutschland. REHAU stellt Lösungen für die Bereiche Bau, Automotive und Industrie her. Seit über 70 Jahren arbeitet REHAU daran, Kunststoffprodukte noch leichter, komfortabler, sicherer und effizienter zu machen und beliefert mit innovativen Produkten Länder auf der ganzen Welt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

REHAU AG + Co
Otto-Hahn-Str. 2
95111 Rehau
Telefon: +49 (9283) 77-0
Telefax: +49 (9283) 77-7756
http://www.rehau.de

Ansprechpartner:
Tanja Nürnberger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Bau
Telefon: +49 (9131) 92-5496
Fax: +49 (9131) 92-515496
E-Mail: tanja.nuernberger@rehau.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel