Jetzt neu: AvD jetzt mit leistungsstarker Familienmitgliedschaft

Sichert Partner und Kinder bis 23 Jahre ab
Abschleppen in die Wunschwerkstatt
Im Paket mit Fahrradschutzbrief

Ab Anfang März erweitert ein neues Mitgliedschaftsformat das Tarifspektrum des Automobilclub von Deutschland (AvD): Der neue Tarif AvD HELP PLUS FÜR DIE FAMILIE sichert zu einem Pauschalbeitrag von nur 84,90 Euro die Mobilität der in einem Haushalt gemeinsam lebenden (Ehe-) Partner sowie deren Kinder im Alter bis zum vollendeten 23. Lebensjahr gegen vielfältige Unwägbarkeiten ab.

Die neue Mitgliedschaft AvD HELP PLUS FÜR DIE FAMILIE baut auf dem Tarif AvD HELP PLUS auf, der mobilen Menschen unter anderem bereits folgende Leistungen bietet:

    Weltweite Pannenhilfe
    Weltweiter Krankenrücktransport
    Bergung des Fahrzeugs nach Unfall
    Fahrzeugtransport nach Ausfall
    Mietwagen bis zu 7 Tage bei Panne oder bis 3 Tage Übernachtung
            Verkehrsrechtsberatung

Damit hatte der AvD im Jahr 2019 einen Vergleichstest des Deutschen Instituts für Service-Qualität als Leistungssieger gewonnen. Das Leistungsspektrum des neuen Familientarifs des AvD umfasst zusätzlich auch noch das Abschleppen in eine Wunschwerkstatt innerhalb eines Radius von 30 Kilometern um den Pannenort sowie ein Fahrradschutzbrief, der bei Panne oder Unfall unter anderem einen 24-Stunden-Service über die AvD Notrufzentrale bietet.

Mit der neuen Familienmitgliedschaft erweitert Deutschlands traditionsreichster Automobilclub sein Leistungsangebot um einen attraktiven Tarif, dessen individuelle und bedarfsgerechte Services ganz auf die Bedürfnisse mobiler Familien ausgerichtet sind.

AvD – Die Mobilitätsexperten seit 120 Jahren

Als traditionsreichste automobile Vereinigung in Deutschland bündelt und vertritt der AvD seit 1899 die Interessen der Autofahrer. Mit seiner breiten Palette an Services wie der weltweiten Pannenhilfe, einschließlich einer eigenen Notrufzentrale im Haus, weltweitem Auto- und Reiseschutz, Fahrertrainings und attraktiven Events unterstützt der AvD die Mobilität seiner Mitglieder und fördert die allgemeine Verkehrssicherheit. Das Gründungsmitglied des Automobilweltverbandes FIA betreut seine rund 1,4 Millionen Mitglieder und Kunden ebenso persönlich wie individuell in allen Bereichen der Mobilität und steht für Leidenschaft rund ums Auto.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AvD Automobilclub von Deutschland
Goldsteinstr.237
60528 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 6606-0
Telefax: +49 (0)69 6606-789
http://www.avd.de

Ansprechpartner:
Malte Dringenberg
Pressesprecher
Telefon: +49 (69) 6606-301
E-Mail: malte.dringenberg@avd.de
Herbert Engelmohr
PR / Öffentlichkeit
Telefon: +49 (69) 6606-368
E-Mail: herbert.engelmohr@avd.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel