HANAMI Kirschblütenfest im Japanischen Garten am 19. April 2020

Das Kirschblütenfest ist in Japan eines der bedeutendsten traditionellen Feste, mit dem die Schönheit der in Blüte stehenden Kirschbäume gefeiert wird. Bereits zum 17. Mal findet das HANAMI im Japanischen Garten in Bad Langensalza statt.

Vorbei an zwei Samurais, die den Eingang bewachen, betreten die Besucher den „Garten der Glückseligkeit“ am 19. April und tauchen ein in die japanische Kultur. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit der Krönung der neuen Kirschblütenprinzessin Sakura und ihres Samurais. Die Show-Stunt-Gruppe Kamakura zeigt über den Tag moderne Kampfsportarten als auch alte Samurai-Kriegskünste in kompletter Rüstung. Sie führen vor, wie Damen-Kimonos und Rüstungen angelegt werden. Eine Ausstellung zeigt zudem alte japanische Waffen, Rüstungen und Kimonos. Das HANAMI Kirschblütenfest ist ein Fest für alle Sinne. Besucher können Origami falten und Sushi verkosten. Vorführungen von Trommel- und Klangschalenmeditation laden zum Entspannen ein.

Weitere Informationen gibt es bei der Touristinformation Bad Langensalza und unter www.badlangensalza.de/erleben/veranstaltungshighlights/hanami/.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Welterberegion Wartburg Hainich e.V.
Am Schloß 2
99947 Weberstedt
Telefon: +49 (36022) 980836
http://www.welterbe-wartburg-hainich.de

Ansprechpartner:
Christina Lange-Wünsch
Telefon: +49 (3603) 852839
E-Mail: presse@ktl-badlangensalza.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel