Der GDHS-Serviceberater – erfolgreich weiterbilden mit System

Insbesondere für den Werkstatt-Nachwuchs ist der GDHS-Serviceberater die ideale Zusatzausbildung.

Im Rahmen des Meistertreffens der GD Handelssysteme, das in diesem Jahr vom 10. bis 12. Januar in Bremen stattfand, wurde die Auszeichnung der neuen GDHS-Serviceberater vorgenommen. Bereits vor sechs Jahren hat das Trainingscenter der GD Handelssysteme GmbH sein Schulungsangebot um die Akademie „GDHS-Serviceberater“ erweitert und diese im Laufe der Jahre immer an die neuen Anforderungen von Markt und Branche angepasst.

Das erfolgreiche Weiterbildungskonzept der GDHS richtet sich an Kfz-Mechaniker/-Mechatroniker und Kfz-Meister genauso, wie an Vulkaniseurmeister und Werkstattleiter der Partnerbetriebe von Premio Reifen + Autoservice sowie von der Handelsmarketing-Initiative. Das Weiterbildungsprogramm befasst sich mit den Bereichen Verkauf und Werkstatt. Die engere Verknüpfung und Interaktion der beiden Bereiche trägt in der Praxis zu einem noch reibungsloseren Arbeitsablauf bei; das kommt nicht nur den Mitarbeitern zugute, sondern natürlich auch dem Kunden, dem ein fachlich versierterer Service geboten wird. Ihrem Ziel, dass jeder Partnerbetrieb mindestens einen GDHS-Serviceberater im Team hat, kommen Christian Lehmann, Leiter GDHS-Trainingscenter, und das gesamte GDHS-Team jedes Jahr ein Stück näher. Das zeigt sich in der steigenden Nachfrage der GDHS-Serviceberater-Akademie, die sich im Netzwerk großer Beliebtheit erfreut, ebenso wie in der steigenden Absolventen-Zahl.  „Die Akademie-Teilnehmer haben viel Zeit und Mühe in die Fortbildung gesteckt“, betonte Thorsten Brückner, Leiter Autoservice GDHS, doch das lohne sich, denn top-ausgebildete Mitarbeiter sind das Aushängeschild für jeden Betrieb, so Brückner weiter, bevor er den neuen Serviceberatern in Bremen zum Abschluss gratulierte und ihnen die Bühne überließ.

Die Abschlussurkunde des GDHS-Serviceberaters in Bremen erhielten: Andreas Backs und Daniel Brügge vom Reifen-Center Nüsse in Haren (Ems), Josefine Böhm von der Südring Autoservice Lange GmbH, Ludwigsfelde, Chahid Boudouasel, Moha GmbH in Oberursel und Kevin Stüger, Autotechnik und Reifen Bolz GmbH in Koblenz. Ebenso haben Alexandra Bail, Kfz-Meisterwerkstatt M & A GmbH, Bad Homburg , Joel Bischofs, Steffen Seibert Kfz-Meisterbetrieb in Herborn, Susanne Blobner, Reifen Vogler GbR aus Senden, Andreas Mauer, Andreas Mauer Premio Reifen + Autoservice aus Weilheim i. OB und Aaron Teppert, Balkhausen GmbH, Lohmar erfolgreich abgeschlossen.

Das GDHS-Trainingscenter – Fortbildung mit Hand und Fuß

Das Serviceberater-Fortbildungsprogramm gliedert sich in zwei Blöcke mit verschiedenen Seminaren, in denen die Teilnehmer nicht nur „Meisterhaft führen“ lernen, sondern auch in den Bereichen „Werkstattmanagement“ und „Kundenkommunikation“ geschult werden. Eine Einführung in die „rechtlichen und gesetzlichen Grundlagen im Reifenfachhandel“ – ein Thema, das mit den DSGVO-Bestimmungen sehr wichtig geworden ist – steht auch auf dem Lehrplan.

„Die Zusatzausbildung zum GDHS-Serviceberater kann man jedem, der in der Reifenbranche tätig ist, nur wärmstens empfehlen. Denn dank der Vermittlung von Spezialwissen aus unserer Branche werden die Absolventen zu echten Reifen- und Autoserviceprofis“, so GDHS-Trainingscenterleiter Christian Lehmann. Viele der Teilnehmer seien sehr erstaunt gewesen, wie viele gesetzliche Vorschriften und Paragraphen alleine beim Thema Reifen, deren Reparatur und Verkauf so zusammenspielen. Auch die Serviceleistungen rund um Inspektion und Kfz-Arbeiten müssen bekannt sein. „Wer sich hier auskennt, hat nicht nur das Recht auf seiner Seite, sondern kann fachmännisch gut beraten“, erklärte Lehmann weiter. Mit ihrem hauseigenen Trainingscenter bieten die GD Handelssysteme ihren Partnern Ausbildungsprogramme sowie Fort- und Weiterbildungen der Extraklasse. Neue Kurse buchen, Sachkundenachweise vervollständigen, Nachfolger durch aufeinander aufbauende Trainings fit machen und sich bereits absolvierte Trainings-Einheiten in einem eigenen Profil eintragen lassen, gehört mit zum Angebot der Trainingsplattform. So aufgestellt wird das GDHS-Netzwerk ihrem hohen Qualitätsanspruch auch künftig gerecht werden.

BU: Die neuen GDHS-Serviceberater 2020 gemeinsam mit Mitarbeitern der Zentrale: (V. l. n. r.) Christian Lehmann (GDHS), Kevin Stüger (Autotechnik und Reifen Bolz GmbH, Koblenz), Josefine Böhm (Südring Autoservice Lange GmbH, Ludwigsfelde), Thorsten Brückner (GDHS), Chahid Boudouasel (Moha GmbH, Oberursel), Daniel Brügge (Reifen-Center Nüsse, Haren (Ems)), Andreas Backs (Reifen-Center Nüsse, Haren (Ems)), Dennis Epping (GDHS).  

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GD Handelssysteme GmbH
Xantener Str. 105
50733 Köln
Telefon: +49 (221) 97666-295
http://www.gdhs.de

Ansprechpartner:
Anne Reck
2016
Telefon: +49 (221) 97666-246
Fax: +49 (221) 97666-576
E-Mail: anne.reck@gdhs.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel