Cornerstone übernimmt Wettbewerber Saba

Cornerstone OnDemand (NASDAQ:CSOD), einer der weltweit führenden Anbieter von Software für Cloud-basiertes Learning, Talentmanagement und Talent Experience, gab heute bekannt, dass er das Unternehmen Saba übernommen hat. Saba ist als weltweit führender Anbieter von Lösungen im Bereich Talentmanagement und als Teil von Vector Capital bekannt. Das Unternehmen verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Bereitstellung und Unterstützung von Produktlösungen im Learning, Performance und Recruiting. Die Kosten der Übernahme belaufen sich auf 1,395 Milliarden US-Dollar und wurden von den Verwaltungsräten beider Unternehmen einstimmig genehmigt.

Mit der Hinzufügung von Saba wird Cornerstone über eine höhere Reichweite und die Fähigkeit verfügen, einer größeren Gruppe von Kunden zu helfen, das Potenzial ihrer Belegschaft mit den richtigen Fördermethoden zu realisieren. Die neue Organisation wird letztendlich mehr als 75 Millionen Benutzer haben und etwa 7.000 Organisationen aller Größenordnungen weltweit bedienen.

Die erweiterte Cornerstone-Organisation wird dementsprechend positioniert sein, um ein hochdifferenziertes Portfolio von Softwarelösungen für die Personalentwicklung und Talent Experience bereitzustellen. Für eine gemeinsame Vision wird man voll aus den größeren finanziellen Ressourcen und einem kombiniertem F&E-Team schöpfen können.

„Heute ist ein wirklich aufregender Tag für unsere Teams, unsere Kunden und die gesamte Branche“, erklärt Adam Miller, CEO und Gründer von Cornerstone. „Saba und Cornerstone haben schon immer eine gemeinsame Leidenschaft für die Förderung der Belegschaft geteilt. Gemeinsam können wir viel mehr erreichen. Die zusätzliche Tiefe der Fachkenntnisse und Skills von Saba ist eine ideale Ergänzung zu Cornerstone. Mit der Übernahme wird sich unser Produktentwicklungsteam erheblich erweitern, wodurch wir in der Lage sein werden, die Wettbewerbsdifferenzierung weiter zu erhöhen und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt dabei zu helfen, ihre Potentiale voll zu entfalten.

„Seit über 20 Jahren engagiert sich Saba dafür, Kunden auf der ganzen Welt dabei zu unterstützen, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Daher bin ich begeistert von dieser Kooperation, weil sie den Menschen einen Mehrwert bringt“, sagt Phil Saunders, CEO und Mitglied des Saba-Vorstandes. „Wir sehen dabei eine ganz natürliche Verbindung zwischen Saba und Cornerstone. Beide haben eine gemeinsame Mission und eine übereinstimmende Sichtweise, in welche Richtung sich unsere Branche entwickelt. Daher werden wir gemeinsam noch besser in der Lage sein, die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen und unsere Branche in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.“

Im Laufe des Jahres 2020 plant Cornerstone die Integration und Optimierung von Sabas kollektiven Produktportfolios. AlixPartners wurde beauftragt, die Integration der beiden Unternehmen zu unterstützen, wobei der Schwerpunkt auf operativer Exzellenz und der Maximierung des Kundenwerts liegt.

Centerview Partners, LLC und Morgan Stanley fungierten bei dieser Transaktion als Finanzberater von Cornerstone. Cooley LLP fungierte als Rechtsberater. Morgan Stanley Senior Funding, Inc., Bank of America, N.A., Credit Suisse AG, Deutsche Bank Securities Inc. und Jefferies Finance LLC haben Cornerstone eine zugesagte Finanzierung für diese Transaktion zur Verfügung gestellt. William Blair & Company, L.L.C. fungierte bei dieser Transaktion als Finanzberater von Saba, und Paul Hastings LLP fungierte als deren Rechtsberater.

Die Transaktion unterliegt der Erfüllung bestimmter üblicher Abschlussbedingungen und der Überprüfung durch die Aufsichtsbehörden und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 abgeschlossen werden.

Über Saba
Saba ist der festen Überzeugung, dass jedes Unternehmen ein ausgezeichneter Arbeitgeber sein kann. Egal, um welches Unternehmen es sich handelt, was es verkauft oder wer seine Kunden sind – der Erfolg beginnt bei den Mitarbeitern. Um in einer diversen, mobilen und sozialen Welt erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen ihren Mitarbeitern eine vernetzte und persönliche Employee Experience bieten. Erfolgreiche Unternehmen setzen dabei auf Saba. Saba vereint persönliche Erfahrungen mit intelligenten Technologien, um jedem Mitarbeiter eine perfekt auf ihn zugeschnittene Employee Experience zu bieten. Mit leistungsstarken Tools, die übersichtliche Analysen und Einblicke vermitteln, beeinflussen Führungskräfte den Geschäftserfolg maßgeblich. Mit Saba gewinnen Unternehmen die für sie richtigen Talente, ermöglichen ein auf Mitarbeiter maßgeschneidertes Wachstum und schaffen eine Unternehmenskultur, die Talente individuell fördert. Unsere Botschaft an Mitarbeiter und Teams lautet: Nutzen Sie Ihre Stärken. Leben Sie Ihre Vision. Nehmen Sie es persönlich. Work like you.

Über Cornerstone OnDemand

Cornerstone ist das weltweit führende Unternehmen für Personalförderung. Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch seine Ziele erreichen kann, wenn er nur die nötige Unterstützung erfährt. Deshalb bieten wir Organisationen die Technologie, den Content, die Expertise und unseren spezifischen Fokus, um das volle Potenzial der Belegschaft eines Unternehmens auszuschöpfen. Dabei verfügt Cornerstone über ein breites Portfolio mit umfassendem Recruiting, personalisiertem Learning, modernen Content, innovativem Performance Management und ganzheitlichem Workforce Data Management, sowie Insights. Cornerstones Lösungen werden mittlerweile weltweit von mehr als 3.640 Kunden aller Größenordnungen erfolgreich eingesetzt. Dies umfasst 40 Millionen Nutzer in 187 Ländern und 43 Sprachen. Sie mehr auf cornerstoneondemand.de sowie auf Twitter, LinkedIn, Facebook und in unserem Blog.

Hinweis: Cornerstone® und Cornerstone OnDemand® sind eingetragene Marken von Cornerstone OnDemand, Inc.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cornerstone OnDemand
Peter-Müller-Str. 3
40468 Düsseldorf
http://https://www.cornerstoneondemand.de/

Ansprechpartner:
Dr. Michael Siemer
Westend Medien GmbH
Telefon: +49 (211) 17520850
Fax: +49 (211) 175208517
E-Mail: michael.siemer@westendmedien.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel