COMM-TEC ist neuer Distributor für Videokonferenzkameras von Huddly

Ab sofort erweitert die COMM-TEC GmbH ihr Portfolio im Bereich innovativer Videokonferenzlösungen um die auf Künstliche Intelligenz (KI) gestützten Weitwinkel-Videokonferenzkameras von Huddly. Partner von COMM-TEC in der DACH-Region haben ab sofort Zugriff auf die KI-betriebenen Weitwinkel-Videokonferenzkameras.

Huddlys Aushängeschild, die Kamera Huddly IQ, wurde unter anderem bei den AV Awards 2019 als „Communication Technology of the Year“ ausgezeichnet. Huddly IQ ist das erste Gerät seiner Art – eine KI-gestützte Kamera für die Zusammenarbeit, die ein vollkommen neues Videokonferenzerlebnis bietet:

  • 150°-Weitwinkel-Video mit 1080p,
  • ein eingebettetes Mikrofon-Array,
  • Künstliche Intelligenz (KI)-Funktionen,
  • Huddly InSights Analyse-API.

IQ ist mit jeder gängigen Plattform kompatibel und eignet sich perfekt für kleine Gruppenräume, mittelgroße Besprechungsräume und offene Kollaborationsräume. Ein eingebettetes neuronales Engine ermöglicht es der IQ, ihre Umgebung in Echtzeit zu sehen, zu verstehen und darauf zu reagieren. Mit der „Genius Framing"-Funktion kann sie die Personen in ihrem Sichtfeld erkennen und den Aufnahmewinkel automatisch anpassen. Über die Huddly InSights API sind zudem aufschlussreiche Analysedaten über die Auslastung der Räume erhältlich. Diese helfen Unternehmen, den ROI von Büroimmobilien und -ausrüstung zu verbessern und ihren Teams eine höhere Produktivität zu ermöglichen. In Verbindung mit digitalen Türschildern, beispielsweise von Joan, erkennt die Huddly IQ, ob der Raum nach Beginn einer Buchung noch unbelegt ist und gibt diesen dann nach einer gewissen Zeit wieder frei; hierzu ist keine weitere Hard- oder Software nötig.

Trond Bale, VP Sales und Channel EMEA von Huddly, freut sich über die Bekanntgabe: „Exertis hat einen hervorragenden Ruf als Anbieter von erstklassigen Lösungen für Unternehmen auf der ganzen Welt und wir freuen uns, unsere preisgekrönte Technologie mit COMM-TEC als Bestandteil unseres bisherigen Partners Exertis noch mehr Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir haben langjährige Beziehungen zu den größten Plattform-Partnern der Branche wie Google, Zoom und Microsoft.“

„Huddly ist sowohl mit sämtlichen COMM-TEC-Videokonferenzplattformen wie Lenovo, Vidyo, Lifesize und künftig Barco ClickShare Conference, als auch mit dem intelligenten Raumbuchungssystem Joan kompatibel und vervollständigt das COMM-TEC-Portfolio im Bereich UCC und Collaboration auf ideale Art und Weise. Damit profitieren Kunden von Komplettlösungen und COMM-TEC stärkt seine Position als lösungsorientierter Anbieter im Markt“, so Carsten Steinecker, Geschäftsführer Business Development, bei COMM-TEC.

Über die COMM-TEC GmbH

Die COMM-TEC GmbH zählt seit mehr als 30 Jahren zu den größten und renommiertesten Distributionsunternehmen für AV-Medientechnik in Europa. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Uhingen bei Stuttgart vertreibt die Produkte von mehr als 50 namhaften Herstellern. In den Business-Units „Digital Signage & Media Solutions“, „Collaboration & UCC“, „Signal Management“, „Pro Audio & Control“, „Display Solutions“ sowie „Racks & Mounts“ erhalten Fachplaner, Systemintegratoren und Architekten die optimale Hardware für ihre Anforderungen. Der COMM-TEC Claim „Think Solutions“ ist dabei von zentraler Bedeutung: Er schafft das Bewusstsein, in Lösungen zu denken, zu handeln und Lösungen anzubieten. COMM-TEC liefert alles aus einer Hand – von der Planung, über die Beratung bis hin zur Umsetzung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COMM-TEC GmbH
Siemensstr. 14
73066 Uhingen
Telefon: +49 (7161) 3000-0
Telefax: +49 (7161) 3000-400
http://www.comm-tec.de

Ansprechpartner:
Markus Kreuzer
Marketingleitung
Telefon: +49 (7161) 3000-250
E-Mail: markus.kreuzer@comm-tec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel