13. Harzer KulturWinter

2. Tour auf dem Besinnungsweg am 09. Februar

Bereits zum 13. Mal veranstaltet der Harzer Tourismusverband 2020 den Harzer KulturWinter – Vom 01. bis 16. Februar werden dabei im gesamten Harzer besondere kulturelle Veranstaltungen und Termine angeboten. So ist auch Bad Harzburg in der Angebotspalette vertreten. Wanderführer Horst Woick oder Reinhard Vierke werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 09. oder 16.02. mit auf den Besinnungsweg nehmen. Der Besinnungsweg führt über 8 Stationen mit leichten Steigungen und einer Streckenlänge von ca. 2 Kilometern völlig unterschiedlicher Weltanschauung rund um den Sachsenberg in Bad Harzburg. Beginnend an der Statue des sächsischen Gottes Krodo mit seiner einmaligen Symbolik führt der Weg zum Heiligen Antonius von Padua. Dieser begrüßt die Teilnehmer und erinnert diese, sich für einige Zeit von den alltäglichen Sachzwängen zu befreien und auf sich selbst zu besinnen. Der Weg führt vorbei an Ausblicken in alle vier Himmelsrichtungen mit unterschiedlicher Landschaft und Botanik. Damit verbunden sind die Information und Besinnung unterschiedlichster Thematik.

Eine Anmeldung zu diesen Touren ist nicht erforderlich. Start ist jeweils um 11.00 Uhr an der Bergstation der Burgberg-Seilbahn. Die Fahrt mit der Seilbahn (Selbstzahler) sollte eingeplant werden. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 5 €, mit Gästekarte 3 €. Weitere Informationen sind in der Tourist-Information, Nordhäuser Str. 4, Tel. 05322 75330, info@bad-harzburg.de oder www.bad-harzburg.de erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH
Nordhäuser Str. 4
38667 Bad Harzburg
Telefon: +49 (5322) 75-330
Telefax: +49 (5322) 75-329
http://www.bad-harzburg.de

Ansprechpartner:
Eva-Christin Ronkainen-Kolb
Telefon: +49 (5322) 75395
E-Mail: presse@bad-harzburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel