‚human aktiv‘ – das Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland übergibt Scheck in Höhe von 23.105 Euro für nph Honduras

In Honduras, einem der am wenigsten entwickelten Länder Lateinamerikas, leben zwei Drittel der Bevölkerung in Armut. Die nph Kinderhilfe Lateinamerika unterhält dort seit dem Jahr 1985 ein Kinderdorf und weitere Einrichtungen, in denen Kinder mit schweren Behinderungen und anderweitig schutzbedürftige Kinder ganzheitlich versorgt und betreut werden.

Um den Menschen außerhalb des Kinderdorfes auch Perspektiven aufzuzeigen und gegen die Fluchtursachen anzugehen, entsteht seit Juli d. J.  im abgelegenen Tal von Mata de Platano, ca. 30 km nördlich der Hauptstadt Tegucigalpa ein Familienzentrum. Zum direkten Einzugsgebiet der zersiedelten Ortschaften Mata de Platano und Pueblo Nuevo gehören einige benachbarte Weiler an den teils schwer zugänglichen Berghängen. In diesem Gebiet leben ca. 10.000 Menschen, die großteils von der relativen Nähe zur Hauptstadt abgeschnitten sind, da sie Fußmärsche von bis vier Stunden absolvieren müssen und nur wenige Busse fahren. Besorgungen, Arztbesuche und sonstige Erledigungen scheitern deshalb häufig an Geld- und Zeitmangel. Das Familienzentrum wird zentraler Stützpunkt und eine wichtige Anlaufstelle für die Menschen im Tal von Mata de Platano.

Spende ermöglicht Kauf eines geländegängigen Fahrzeuges

Zum Aufbau und Betrieb des Familienzentrums wurde dringend ein geländegängiges Fahrzeug benötigt. In der Aufbauphase müssen Baumaterialien, Lebensmittel und anderweitige Transporte erledigt werden, um in die zersiedelten Bergregionen zu gelangen und die zum Teil chaotischen Straßenzustände problemlos zu überwinden.

Dank der großzügigen Spende des Hilfswerks ´human aktiv`- dem Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland – konnte ein Pick-up Fahrzeug angeschafft werden, das mittlerweile im regen Einsatz ist.

human-aktiv – Das Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland

Die Koordination und Förderung des humanitären Engagements der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland, K.d.ö.R., wird über human aktiv – Das Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland e.V. betrieben. Der eingetragene Verein mit Sitz in Stuttgart verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im In- und Ausland.

Über den nph Kinderhilfe Lateinamerika e.V.

nph (nuestros pequeños hermanos – unsere kleinen Brüder und Schwestern) wurde im Jahr 1954 von Padre William Wasson in Mexiko gegründet. Als internationales, christliches Kinderhilfswerk stellen wir seitdem das einzelne Kind mit seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt unserer Arbeit – in unseren Kinderdörfern und in den Familien der Kinder. Wir fördern und stärken schutzbedürftige Mädchen und Jungen in neun Ländern Lateinamerikas.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

nph Kinderhilfe Lateinamerika e.V.
Tullastr. 66
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 35440-0
https://www.nph-kinderhilfe.org/

Ansprechpartner:
Agathe Freudl
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (721) 35440-133
E-Mail: agathe.freudl@nph-kinderhilfe.org
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel