Zwischen Wüste und Meer

Remmers-Markenbotschafter Joey Kelly hat seinen nächsten Extremsporteinsatz erfolgreich gemeistert: Diesmal war der TV-Star zusammen mit weiteren Sportbegeisterten im afrikanischen Wüstensand bei der Namibia Challenge unterwegs. Zu Fuß, auf Quads und Mountainbikes sowie per LKW ging es vier Tage lang 2.000 Kilometer kreuz und quer durch die ehemalige deutsche Kolonie. So erklomm Kelly mit der Remmers-Flagge in der Hand die bei Swakopmund gelegene Spitzkoppe, die auch den Beinamen „Matterhorn Namibias“ trägt. Zum Abschluss stand dann noch eine Kajak-Tour vor der Küste auf dem anstrengenden Programm. Neben der außergewöhnlichen Naturkulisse beeindruckte den Musiker der bekannten Kelly Family vor allem der Teamgeist unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. „Es war ein phantastischer Zusammenhalt, der die Zeit in Namibia unvergesslich macht.“ so Kelly, der seit 2014 für Remmers, den Premium-Anbieter von Produktsystemen für den Bauten-, Boden-, und Holzschutz unterwegs ist. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.remmers.com
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
https://www.remmers.com

Ansprechpartner:
Marlene Nordenbrock
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-223
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: presse@remmers.de
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: presse@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.