IT-Sicherheitsmesse 2018: Software Lösung des Zugriffs- und Berechtigungsmanagements für den Mittelstand

seit dem endgültigen Inkrafttreten der DSGVO hat das Thema Zugriffs- und Berechtigungsmanagement auch für mittelständische Unternehmen an Bedeutung zugenommen. Der Gründung der C-IAM GmbH liegt die Überzeugung des Gründers Jamshed Kharkan zugrunde: Identity and Access Management muss auch für den Mittelstand nutzbar, umsetzbar und vor allem finanzierbar sein. Jahrelange Entwicklungs- und Implementierungsphasen machten dies jedoch bislang unmöglich. Die Lösung? Eine standardisierte Software.

Bereits zum zweiten Mal seit Gründung im Jahr 2017 ist das junge Unternehmen mit Sitz in Hamburg und Köln auf der it-sa in Nürnberg vertreten. Die C-IAM GmbH wird in diesem Jahr zwei Software Lösungen für das Identity and Access Management vorstellen: MY-CAMP und MY-CAMP². MY-CAMP ist als Software-as-a-Service sofort einsatzbereit. Dabei werden sämtliche Daten des Kunden in einer in Deutschland gehosteten Public Cloud gespeichert. MY-CAMP benötigt keinen Entwicklungsaufwand, sondern kann ab Tag 1 profitabel eingesetzt werden. Für Unternehmen, welche nicht die Möglichkeit haben, Daten in öffentlichen Clouds zu speichern, hat die C-IAM GmbH das Produkt MY-CAMP² entwickelt. Hierbei wird die Identity and Access Management Software von Spezialisten der C-IAM GmbH vor Ort auf kundeneigenen Servern zur Verfügung gestellt. Zu beiden Produkten bietet die das Unternehmen eine umfassende Mitarbeiterschulung sowie einen 24-Stunden-Support an.

Für viele Unternehmen, ob mit überschaubarer oder sehr komplexer IT-Infrastruktur, ist die Frage der lückenlosen Anbindung dieser in ein IAM System ausschlaggebend. Die C-IAM GmbH bietet dazu standardmäßig eine breite Palette von Zielsystemen, die zur automatisierten Datenverarbeitung genutzt werden können. Das entsprechende Zielsystem wird über eine elegant eingerichtete Schnittstelle and das IAM-System angebunden. Die Produkte MY-CAMP und MY-CAMP² lassen sich u. a. an folgende Zielsysteme anbinden: Active Directory, Exchange, Lotus Notes, Office 365, LDAP, Unix, SAP, CSV Directory, Flat File, Google Apps und viele weitere.

Die C-IAM GmbH setzt auf maximale Sicherheit in Bezug auf Kundendaten. Und das ganz offiziell: Die Cloud-basierte IAM-Lösung MY-CAMP ist zertifiziert nach “IT Security Made in Germany”. Alle Kundendaten werden ausschließlich in deutschen Rechenzentren gehostet und unterliegen zu 100% dem deutschen Datenschutzgesetz. Darüber hinaus werden ausschließlich HP-Server und HP 3PAR-Speicher für den separaten Storage eingesetzt.

Das Messe-Special der C-IAM GmbH

In diesem Jahr bietet das Hamburger Startup die Möglichkeit an, am Referenzprogramm “IAM@DSGVO” teilzunehmen. Interessierte Unternehmen sind eingeladen, die IAM Lösung MY-CAMP für 6 Monate kostenlos zu testen und der C-IAM GmbH anschließend für eine Success Story zur Verfügung zu stehen.

Sie finden die C-IAM GmbH vom 09.-11.10.18 auf der it-sa in Nürnberg in Halle 10.0, Stand 10.0-312, am Partnerstand von TeleTrust.

Über die C-IAM GmbH

Die C-IAM GmbH wurde 2017 gegründet und ist ein privat finanziertes Startup Unternehmen mit Firmensitzen in Hamburg und Köln. Sie bietet eine cloudbasierte Software-Lösung, die Identity and Access Management auch für den Mittelstand realisierbar macht. Das System ist nicht nur besonders rentabel, es kann auch individuell an verschiedene Prozesse und Zielsysteme angepasst werden. Mit den Produkten von C-IAM werden IT-Kosten gesenkt und die IT-Sicherheit gesteigert. Die Produkte der C-IAM GmbH sind Made in Germany, ebenso werden Daten ausschließlich in Deutschland gehostet. Durch dieses Alleinstellungsmerkmal ist die C-IAM GmbH in Deutschland aktuell konkurrenzlos. Zielgruppe des Unternehmens sind mittelständische Unternehmen ab 200 Mitarbeitern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

C-IAM GmbH
Ballindamm 39
20095 Hamburg
Telefon: +49 (228) 53459235
http://www.c-iam.com

Ansprechpartner:
Elina Malessa
Marketing Manager
Telefon: +49(0) 40 60791047
E-Mail: elina.malessa@c-iam.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.