Erfolgreiche Jubiläumsfeier von WATERKOTTE in Herne

Klemens Oskar Waterkotte gilt als Wegbereiter der Wärmpumpentechnologie in Deutschland. 1968 baute er das erste Gerät zur Beheizung seines Wohnhauses. Damit legte er den Grundstein für das nach ihm benannte Unternehmen. WATERKOTTE zählt heute zu den wichtigsten Anbietern von Wärmepumpen. Dieses Jahr feiert WATERKOTTE 50 Jahre High End Wärmepumpen.

Das Jubiläum wurde am 28.09.-29.09.2018 am Firmensitz in Herne groß gefeiert. Anlässlich des Jubiläums eröffnete WATERKOTTE neue zukunftsweisende Räumlichkeiten. Die geladenen Gäste erlangten exklusiv Einblick in die neue Vertriebszentrale und den Entwicklungsbereich mit Ausstellungsfläche für Großwärmepumpen.

Die Eröffnungsrede zu Beginn der Jubiläumsfeier wurde vom Herner Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda gehalten, der in seiner Ansprache den hohen Stellenwert des Unternehmens WATERKOTTE für die heimische Region betonte. Anschließend hielt Herr Waning, Vorstandsvorsitzender vom Bund deutscher Wärmepumpen (BWP), seine Ansprache über Klemens Oskar Waterkotte und seine Pioniersleistung der letzten Jahrzehnte. Zudem stellte er die Vorreiterrolle von WATERKOTTE als technologieführenden Anbieter auf dem deutschen Wärmepumpenmarkt dar. Herr Andreas Jung, Mitglied der Geschäftsleitung von WATERKOTTE, erläuterte die hohe Relevanz zukünftiger Aufgaben im Bereich der Produktentwicklung. Neue Kompressorentechnik und Kältemittel sowie steigende Energieeffizienz der Anlagen bedingen hohen Kompetenzen im Bereich der Entwicklung, für die WATERKOTTE mit den neuen Räumlichkeiten vorsorgt. Feierlich eröffnete Herr Dr. Dudda, Herr Waning und Herr Jung die neuen Flächen.

Den Gästen bot sich ein vielfältiges Tagesprogramm. Zahlreiche Attraktionen und Experimente rund um die Wärmepumpe wurden präsentiert. Die Historie von WATERKOTTE wurde mittels Film und Diashow aufgearbeitet. Zudem konnten sich Interessierte in der WATERKOTTE Akademie bei den Fachvorträgen „Großanlagen für Industrie- und Gewerbeobjekte“, „Privater und kommerzieller Wohnungsbau“ und „Praxisvortrag für Bauherren“ über moderne Versorgungskonzepte mit der Wärmepumpe informieren.

Für das leibliche Wohl war mit einem Foodtruck und Getränken sowie Kaffee und Kuchen an beiden Tag bestens gesorgt. Auch unsere kleinen Besucher kamen dank bunter Spielstationen voll auf ihre Kosten.

Die Jubiläumsfeier war ein toller Erfolg und bot allen Gästen einen informativen Einblick in die 50-jährige Geschichte und Entstehung von High End Wärmepumpen von WATERKOTTE.

Über die WATERKOTTE GmbH

WATERKOTTE ist Hersteller innovativer Wärmepumpen-Systemlösungen und Automation. Umweltfreundlich, wirtschaftlich, innovativ – mit diesem Leitgedanken entwickelte Klemens Oskar Waterkotte 1968 die erste WATERKOTTE Wärmepumpe. Das Produktsortiment beinhaltet heute High-End-Wärmepumpen für Anforderungen von 1 kW bis 1.000 kW. Auf Basis umfangreicher Erfahrungswerte entwickelt WATERKOTTE ganzheitliche Systemlösungen und nachhaltige Versorgungskonzepte. Mittlerweile beschäftigt die WATERKOTTE GmbH 85 Mitarbeiter an den Standorten Herne, Leipzig und Osnabrück. Auch nach 50 Jahren vertrauen wir auf das beste Heizsystem als Herzstück aller Entwicklungen – die Wärmepumpe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WATERKOTTE GmbH
Gewerkenstr. 15
44628 Herne
Telefon: +49 (2323) 9376-0
Telefax: +49 (2323) 9376-99
https://www.waterkotte.de

Ansprechpartner:
Anna Lauwigi
Presse / Marketing
Telefon: +49 (2323) 9376-403
Fax: +49 (2323) 9376-0
E-Mail: lauwigi@waterkotte.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.