BGV-Azubis gewinnen den InnoWard 2018

Der BGV ist nach 2015 erneut mit dem InnoWard 2018, dem Bildungspreis der Versicherungswirtschaft, ausgezeichnet worden. In der Kategorie "Berufliche Erstausbildung" ging der erste Platz an das Projekt "BGV-WhatsApp-Tage", einer Social Media-Recruitingaktion der BGV-Azubis. "Wir sind sehr stolz auf die Kreativität und das Engagement unserer Auszubildenden", freut sich Jürgen Schmitz, Personalleiter des BGV. "Dass die WhatsApp-Tage nun auch von Fachjury und Fachpublikum als innovativ und preiswürdig wahrgenommen wurden, spricht für sich."

"In diesem Jahr greifen die meisten Konzepte das Thema Digitalisierung aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf", erklärte Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Schirmherr des InnoWard in seinem Grußwort. "Es wurden neue, pfiffige Ideen entwickelt, die dazu geeignet sind, nachhaltige Impulse für die Ausbildung und Personalentwicklung in der Versicherungsbranche zu setzen."

So funktionieren die WhatsApp-Tage
Recruiting für die Ausbildung in der Versicherungswirtschaft bekommt mit dem Azubi-Projekt des BGV ein neues, einzigartiges Gesicht. An insgesamt vier Terminen im Frühjahr 2018 hatten potenzielle Bewerber die Möglichkeit, die Azubis und Studenten des BGV einen Tag lang per WhatsApp zu begleiten.

Pro Termin kümmerten sich die Azubis des jeweiligen Ausbildungs- bzw. Studiengangs um Fragen, posteten Videos und Bilder bis hin zu Interviews mit dem Vorstand. Beworben wurden die BGV-WhatsApp-Tage mit einem Selfie-Video, das die BGV-Azubis selbstständig produzierten, sowie Flyern und Facebook-Werbung. Mittelpunkt der Bewerbung bildete der Messeauftritt des BGV bei der Ausbildungsmesse "Einstieg Beruf".

In einem Kick-off-Termin bekamen die Azubis die wichtigsten Infos zum technischen Ablauf sowie zu datenschutzrechtlichen Themen insbesondere Bildrechten. Bis auf dieses Briefing legte die Ausbildungsleitung den Azubis und Studenten die gesamte Verantwortung und Organisation der WhatsApp-Tage in die Hände. Denn selbstständiges Arbeiten, Kreativität und Teamwork bilden die wichtigsten Pfeiler in der Ausbildung beim BGV.

Fachjury und Auswahlverfahren

Die Jury des InnoWards setzte sich in diesem Jahr wie folgt zusammen:

  • Prof. Dr. Rolf Arnold, Fachhochschule Köln
  • Dr. Monika Hackel, Bundesinstitut für Berufsbildung
  • Dr. Katharina Höhn, Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft
  • Jürgen Hollstein, Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung
  • Uwe Jungmann, accenture
  • Uta Kupfer, verdi
  • Susanne Müller, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie
  • Tanja Nackmayr, Unternehmer nrw, Landesvereinigung der Unternehmerverbände Nordrhein-Westfalen
  • Dr. Gordon Schenk, Deutscher Industrie- und Handelskammertag
  • Prof. Dr. Helmut Schirmer, Freie Universität Berlin
  • Hans-Rudolf Ulrich, Kienbaum & Partner
  • Dr. Reiner Will, assekurata

In einem ersten Nominierungsdurchgang wählte die genannte Fachjury des InnoWard im Juli dieses Jahr die Projekte für die Finalrunde in Berlin aus. Am 28. September dann votete das Fachpublikum des Bildungskongresses per App und live seine Favoriten und kürte damit die Preisträger des InnoWard. Das Projekt des BGV setzte sich dabei mit über 40 Prozent der Stimmen durch.

Über BGV / Badische Versicherungen

Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen

Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen mit Sitz in Karlsruhe bietet umfassenden Versicherungsschutz für Privat- und Firmenkunden aus ganz Deutschland. Der 1923 gegründete Badische Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) ist der Spezialversicherer für Kommunen in Baden und dort auch Marktführer in der Versicherung des öffentlichen Dienstes. Für Privat- und Firmenkunden bietet die Gruppe Sach-, Unfall-, Haftpflicht-, Kfz- und Rechtsschutzversicherungen sowie in Zusammenarbeit mit starken Kooperationspartnern auch individuelle Lösungen für die Bereiche Altersvorsorge, Finanzdienstleistung und Krankenversicherung an.

Das Unternehmen beschäftigt über 700 Mitarbeiter und 40 Auszubildende. Mit einem Beitragsvolumen von über 315 Mio. Euro und mehr als 1,6 Mio. Verträgen zählt der BGV zu den größten Versicherern in Baden. Die BGV-Kundencenter Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Konstanz, Mannheim, Mosbach, Offenburg und Pforzheim sind nach der internationalen Norm für Qualitätsmanagement ISO 9001 zertifiziert. Zur Unternehmensgruppe gehören die Tochterunternehmen BGV-Versicherung AG und Badische Rechtsschutzversicherung AG. Für seine strategisch angelegte, wertorientierte und familienbewusste Personalpolitik wurde der BGV 2015 mit dem Siegel "audit berufundfamilie" ausgezeichnet. 2016 bewertete die Ratingagentur Assekurata das Unternehmen mit der Bewertung A+ und zeichnete Kun-denorientierung und Unternehmenssicherheit als exzellent aus.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns gerne unter www.bgv.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BGV / Badische Versicherungen
Durlacher Allee 56
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 660-0
Telefax: +49 (721) 660-1688
http://www.bgv.de

Ansprechpartner:
Torben Halama
Pressereferent
Telefon: +49 (721) 660-4617
Fax: +49 (721) 660-194617
E-Mail: presse@bgv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.