Weltstillwoche 2018

Unter dem Motto „Stillen – Basis für das Leben“ startet in der ersten Oktoberwoche die internationale Weltstillwoche auch bei der WHO/UNICEF-Initiative BABYFREUNDLICH. Der beste Weg in ein gesundes Leben ist für ein Neugeborenes der ganz normale: Muttermilch. Manchmal geht es mit etwas Hilfe einfach besser, daher unterstützen die zertifizierten Kliniken Mutter und Kind bei ihrem Start ins Leben. „Das Personal einer babyfreundlichen Geburts- oder Kinderklinik ist hervorragend geschult und bei einem gelungenen Stillbeginn behilflich“, so Dr. Carsten Böing, Erster Vorsitzender der Initiative. „Eine babyfreundliche Entbindung bedeutet für uns, auch unter erschwerten Bedingungen ein gelungenes Bonding, einen innigen Start von Eltern und Kind zu ermöglichen. Die messbaren Ergebnisse – und unsere Patientinnen – geben uns Recht“.

Gewinnspiel zur Weltstillwoche

Zur Weltstillwoche hat die Initiative in diesem Jahr etwas Besonderes vorbereitet: Gemeinsam mit Model und Mutter Sara Kulka verlost man wertvolle Schmuckstücke, deren Perlen aus Muttermilch gewonnen werden können. Unter weltstillwoche.babyfreundlich.org finden sich alle Informationen. In vielen Mitgliedskliniken finden auch vor Ort Aktionen zur Weltstillwoche statt.

Internationale Woche zur Förderung des Stillens

Die Weltstillwoche findet seit 1991 jährlich in der 40. Kalenderwoche statt. Sie gilt als größte gemeinsame Kampagne für das Stillen, an der sich eine Vielzahl von Organisationen in mehr als 120 Ländern beteiligen. Die Weltstillwoche 2018 steht unter dem Motto „Stillen – Basis für das Leben“.

Immer mehr zertifizierte Kliniken in Deutschland

Babyfreundliche Geburts- und Kinderkliniken setzen sich für die erfolgreiche Unterstützung von Bindung und Stillen ein. In Deutschland haben sich 130 Krankenhäuser der Initiative angeschlossen, rund 100 davon sind zertifiziert. Rund 20 Prozent aller Neugeborenen kommen inzwischen in diesen Kliniken zur Welt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WHO/UNICEF- Initiative "Babyfreundlich"
Zum Aquarium 6a
46047 Oberhausen
Telefon: +49 (2204) 4045-90
Telefax: +49 (2204) 4045-92
http://www.babyfreundlich.org

Ansprechpartner:
Christina Schmidt
WHO/UNICEF-Initiative BABYFREUNDLICH
Telefon: +49 (208) 828556-0
Fax: +49 (208) 828556-20
E-Mail: info@babyfreundlich.org
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.