Wachstum durch exzellente Mitarbeiter: C3 beruft Kerstin Steinberg zum Director HR

Kerstin Steinberg wird zum 1. Oktober 2018 Director Human Resources bei C3 Creative Code and Content. In dieser Rolle wird sie die Professionalisierung von Recruiting, HR-Prozessen und -strukturen der Agentur vorantreiben und dadurch die Wachstumsambitionen der Gruppe maßgeblich unterstützen. Steinberg wird den HR-Bereich von C3 in Deutschland standortübergreifend führen und an den CEO der C3 Gruppe Adel Gelbert berichten.

Kerstin Steinberg kommt von GroupM, der Media-Investment Management Gruppe des weltweit größten Kommunikationsdienstleisters WPP. Als HR Business Partner war sie dort für die Leitung des Personalbereiches der Performace-Tochter QUISMA zuständig. In dieser Funktion hat sie strategische Entwicklungsprozesse mit den Schwerpunkten Recruiting, Employer Branding und People Development vorangetrieben. Davor war sie bei Ketchum, wo sie den Auf- und Ausbau des HR-Bereichs begleitet, das interne Traineeprogramm geführt und die Profilierung der Corporate University maßgeblich unterstützt hat.

Kerstin Steinberg: „Der Zeitpunkt meines Einstiegs bei C3 scheint ideal, weil ich einerseits schon auf Ergebnissen des umfangreichen Transformationsprogramms aufsetzen kann, andererseits dieses aber noch maßgeblich mit gestalten kann insbesondere bei den Themen Kompetenz- und Talententwicklung“.

Adel Gelbert: „Der Erfolg von C3 wird von exzellenten Mitarbeitern gemacht. Kerstin ist darum genau die HR-Verstärkung, die wir uns bei C3 wünschen. Sie bringt langjährige HR-Erfahrung in Agenturen mit einer ausgewiesenen Exzellenz für Transformation und Organisationsentwicklung mit.“.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

C3 Creative Code and Content GmbH
Heiligegeistkirchplatz 1
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 440-320
http://www.c3.co

Ansprechpartner:
Laura Kozlowski
Communications Manager
Telefon: +49 (30) 44032-2132
E-Mail: laura.kozlowski@c3.co
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.