Voll das Leben!

Nach dem Erfolg von „Jugend schreibt“ wollten wir erfahren, was Senioren zu sagen haben. Wir haben uns hier ganz bewusst auf etwas Neues eingelassen, das es so auf dem Buchmarkt kaum gibt. Würde überhaupt jemand reagieren? Nach kurzer Zeit wurden wir mit einer Flut von Einsendungen überwältigt.

Jeden Tag waren wir mehr fasziniert, gab es doch Geschichten von Autoren aus den unterschiedlichen

Ecken von Deutschland, aus der Schweiz und aus Frankreich.

Die Fülle der Themen war eine riesige Überraschung.

Der Bogen geht von Erinnerungen an die Nachkriegszeit über Liebe in der DDR bis zu prickelnden Begegnungen, zu Reiseerlebnissen und Tatsachenberichten.

Das Seniorendasein wird aus vielen oftmals ironisch-optimistischen Winkeln betrachtet.

Erstaunlich ist, dass die Lust auf Fabulieren nicht vor hohem Alter halt macht. So haben wir hier eine Seniorin im Buch, die mit 103 Jahren absolute Rekordhalterin ist.

Da kann man nur sagen: Weiter so, immer voll im Leben bleiben!

Was etwas verwunderlich ist, es gibt (fast) keine Autorin oder Autor aus dem ehemaligen Ostdeutschland. Dabei hätte gerade diese Generation viel zu erzählen. So beteiligten sich am Buch Autoren aus folgenden Orten und Städten bis hin in die Schweiz und nach Frankreich:

Aachen, Aalen, Beckum, Berlin, Bissingen/Teck, Espelkamp, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Hattersheim, Heidelberg, Kirchheim am Neckar, Lorch, Overath, Remagen, Schwäbisch Gmünd, Wächtersbach-Weilers, Waldstetten, Zeuthen, CH-Urswil, F -Leucate

Noch bis zum 28.9. gibt es das Buch zum Vorzugspreis.

Ende nächster Woche ist es im Versand.

https://www.leseschau.de/Buch/Voll-das-Leben-Das-etwas-andere-Seniorenbuch/102

Viel Spaß damit.

Katalin 

www.Leseschau.de

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Augusta Presse- und Verlags GmbH
Bucher Straße 23
13127 Berlin
Telefon: +49 (30) 692021-05
Telefax: +49 (30) 6920210-59
http://www.leseschau.de

Ansprechpartner:
Katalin Ehrig
E-Mail: info@Leseschau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.