Vielseitiger Coatingstripper für Glasfaser

Für alle, die mit Glasfasern verschiedener Durchmesser und Bauarten arbeiten, hat LASER COMPONENTS jetzt einen besonders vielseitigen und robusten Coatingstripper im Sortiment: den GPST-1000 von Lightel. Bei Faserdurchmessern von 80 μm bis 1200 μm lassen sich Beschichtungen aus Polyimide (PI), Akrylat oder Silikon genauso sauber entfernen Zwei- Schicht-Coatings. Das Stripping erfolgt vollkommen berührungslos durch ein Plasma, sodass keine chemischen oder mechanischen Beschädigungen auftreten. Die die Festigkeit der Faser bleibt also unbeeinträchtigt.

Das GPST-1000 kann im Stand-alone-Betrieb ohne technische Gase oder Druckluft betrieben werden. Über eine Software lassen sich Parameter für bis zu 12 Stripping-Programme definieren und abspeichern, die dann vollautomatisch ausgeführt werden.

Weitere Informationen www.lasercomponents.com/de/produkt/automatische-faser-stripper/

Messen

Photonex Europe, 10 – 11 Oktober 2018, Ricoh Arena, Coventry, UK, Stand D15
Vision, 06. – 08. November 2018, Messe Stuttgart, Stand 1G31
electronica, 13. – 16. November 2018, Messe München, Stand B3.524

 

Über die LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert. Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 220 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching
Telefon: +49 (8142) 2864-0
Telefax: +49 (8142) 2864-11
http://www.lasercomponents.com/de

Ansprechpartner:
Claudia Michalke
Bereichsleiterin Marketing & PR
Telefon: +49 (8142) 2864-85
Fax: +49 (8142) 2864-11
E-Mail: presse@lasercomponents.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.