VanRiet installiert Sortierlösung bei norwegischem Postdienst

VanRiet Material Handling Systems hat mit dem norwegischen Postdienst Posten Norge AS einen Neukunden gewonnen. Jetzt stattet der niederländische Systemintegrator das bei Stavanger liegende Paketzentrum mit einer automatischen Sortier- und Förderlösung aus. Ein HC-Sorter transportiert und sortiert dort zukünftig die eingehenden Pakete und Stückgüter. Mit einer Geschwindigkeit von 2,4 Metern pro Sekunde wird das System bis zu 6.500 Packstücke pro Stunde verarbeiten. Die Inbetriebnahme des Paketzentrums samt der neuen Sortieranlage erfolgt im April 2019.

„Der HC-Sorter ist die ideale Lösung für Posten Norge AS, denn er sortiert zuverlässig eine hohe Anzahl an Paketen in kürzester Zeit“, sagt Kai Ramadhin, Director Sales & Marketing bei VanRiet. Zweimal täglich wird das neue Paketzentrum in Zukunft mit Paketen und Stückgütern beliefert. Von den Anliefer-Eingängen aus werden die Packstücke auf die vier Zufuhrlinien des HC-Sorters umgeladen. Diese sind bidirektional, sodass der Betrieb des Systems in zwei Richtungen verläuft: Sowohl der Eingangs- als auch der Ausgangsprozess erfolgen über dieselbe Linie. Auf diesen werden die Barcodes der Packstücke gescannt sowie deren Gewicht und Maße ermittelt. Je nach Ziel werden sie im Anschluss über einen der 20 Ausgänge zu den Lieferfahrzeugen befördert.

Dabei kann das System von VanRiet unterschiedliche Produkte von Kartons bis Tüten mit einem Gewicht von bis zu 50 Kilogramm sortieren. Auch die Geschwindigkeit der Anlage ist flexibel regulierbar. In Spitzenzeiten legt der HC-Sorter, den VanRiet bei dem norwegischen Postdienst installiert, 2,4 Meter pro Sekunde zurück. Um den Energieverbrauch während der Entladung gering zu halten, kann die Geschwindigkeit in dieser Zeit runtergefahren werden. Bis zur Eröffnung des Paketzentrums im April 2019 wird auch die Sortierlösung von VanRiet fertiggestellt.

Über VANRIET MATERIAL HANDLING SYSTEMS BV

Die VanRiet Group mit Hauptsitz im niederländischen Houten produziert seit 70 Jahren automatisierte Sortier- und Förderlösungen für die Intralogistik. Das Produkt- und Leistungsportfolio des Unternehmens umfasst die Entwicklung, Integration, Installation und Wartung der Systeme. Zu den Kernsegmenten zählen Kurier-, Express- und Paketdienste (KEP), die Automobil- und Reifenindustrie, Warehouse und Distribution, Küchen und Möbel, 3PL, E-Commerce, Werkzeuge und Ersatzteile, Blumen sowie Textilien und Schuhe. VanRiet beschäftigt rund 250 Mitarbeiter an Standorten in den Niederlanden, Polen, China, im Vereinigten Königreich und in den USA.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VANRIET MATERIAL HANDLING SYSTEMS BV
Kaagschip 8
NL3991 CS Houten
Telefon: +31 (30) 6068111
Telefax: +31 (30) 6068150
http://www.vanrietgroup.com

Ansprechpartner:
Vanessa Dumke
Sputnik GmbH
Telefon: +49 (251) 625561-245
E-Mail: dumke@sputnik-agentur.de
Manuel Nakunst
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625561-14
E-Mail: nakunst@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.