Mit HARIBO auf in ferne Galaxien

Passend zum Herbst überrascht Süßwarenhersteller HARIBO die Konsumenten und sorgt für galaktisch-gute Stimmung am PoS. Die zwei Aktionsprodukte HARIBO Milch HipSTARs und HARIBO Weltall sind von Mitte Oktober bis Ende November erhältlich. Das Bestandsprodukt HARIBO Starmix, mit den allseits beliebten Ufos, rundet das galaktische Angebot des Süßwarenherstellers ab. Die drei Produkte sorgen unter dem gemeinsamen Themendach „Mit HARIBO durch die Galaxie“ für Impulskäufe bei Familien mit Kindern und Teenagern.

Bunte Vielfalt im kosmischen Glitzer-Look steigert Abverkäufe

Mit innovativen, emotionalen und erfolgreichen Produkten gelingt HARIBO unter dem neuen Aufhänger die Verbindung von Spaß und einem spannenden Thema. Vor allem bei Teens und Familien mit Kindern hat die mystische Welt rund um Raumfahrt und ferne Galaxien eine hohe Relevanz.

Fluffig weiche Schaum-Sterne mit Milchgeschmack, verziert mit trendigen Fruchtgummi-Applikationen in den Geschmäckern Erdbeere, Banane, Himbeere, Heidelbeere, Pfirsich-Maracuja und Waldmeister: die HARIBO Milch HipSTARs sind echte Hipster und begeistern durch abwechslungsreiche Sorten und hippe Applikationen in Form von Sonnenbrillen, Fliegen, Hut, Schnurrbart und Kopfhörern.

HARIBO Weltall sorgt im Beutel mit Glitzereffekt und mit trendig-marmoriertem Fruchtgummi in galaktischen Farben für Naschspaß. Die verschiedenen Produktstücke sind in Form von ausgefallenen Weltraummotiven wie Ufos, Raketen, Sternschnuppen, Astronauten und Außerirdischen gestaltet und kommen in den Sorten Himbeer-Zitrone, Kirsch-Cola und Erdbeere-Saftorange. Nicht nur die besonders gestalteten Fruchtgummis, sondern auch die dunkle Verpackung mit Glitzereffekt zieht die Blicke der Verbraucher automatisch auf sich.

Der beliebte bunte HARIBO Starmix ist aus den Regalen nicht mehr wegzudenken und rundet die Reise in ferne Galaxien ab. Er lässt mit Colaflaschen, Goldbären, Ringen, Herzen und den allseits beliebten Ufos in den fünf Geschmacksrichtungen Ananas, Cola, Himbeere, Saftorange und Zitrone die Herzen aller Liebhaber von Fruchtgummi und Fruchtgummi-Schaum-Produkten höherschlagen.

Auffällig designte Pappsockel im Weltraum-Look schaffen zusätzliche Aufmerksamkeit im Markt und laden – vor allem platziert im Hauptkundenlauf – zu spontanen Probierkäufen ein.

Der dauerhaft erhältliche HARIBO Starmix im 200-Gramm-Beutel und die von Mitte Oktober bis Ende November erhältlichen Aktionsprodukte HARIBO Milch HipSTARs sowie HARIBO Weltall im 175-Gramm-Beutel zum unverbindlich empfohlenen Ladenverkaufspreis von 0,95 Euro sind im klassischen Lebensmittelhandel, bei Süßwarenhändlern und direkt im HARIBO Online-Shop unter www.haribo.shop erhältlich.

Über die HARIBO GmbH & Co. KG

HARIBO ist ein Familienunternehmen, das heute in der dritten Generation geführt wird. Der Gründer Hans Riegel ließ die Firma HARIBO GmbH & Co. KG am 13. Dezember 1920 ins Bonner Handelsregister eintragen. HARIBO steht als Akronym für HAns RIegel BOnn. Das vom Gründer Hans Riegel kreierte Produkt "Tanzbär" ist heute die Kultfigur von HARIBO und als Goldbär weltberühmt! Heute ist HARIBO Weltmarktführer im Fruchtgummi- und Lakritz-Segment. Alleine 100 Millionen GOLDBÄREN werden täglich weltweit produziert. Die kontinuierliche Markenführung unter höchster Qualitätskontrolle sowie das Vertrauen der Verbraucher machen einen großen Teil der Erfolgsgeschichte an 16 Produktionsstandorten in zehn Ländern aus. Weltweit sind nun rund 7.000 Mitarbeiter beschäftigt. Weitere Informationen gibt es unter www.haribo.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HARIBO GmbH & Co. KG
Hans-Riegel-Str. 1
53129 Bonn
Telefon: +49 (228) 537-0
Telefax: +49 (228) 537-289
https://www.haribo.com

Ansprechpartner:
Sarah Honsálek
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (228) 537-776
Fax: +49 (228) 537-635
E-Mail: cc@haribo.com
Anne Wiegel
Beratung
Telefon: +49 (40) 679446-6133
Fax: +49 (40) 679446-11
E-Mail: A.Wiegel@faktor3.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.