Kunststoff – Neue Veranstaltungen und aktuelle Termine

Die Nachfrage an Kunststoff ist hoch und wird auch in Zukunft weiter steigen. Kein Wunder, denn je nach Anforderung und Funktion lässt sich heute für fast jede Anwendung der richtige Kunststoff finden. Er ist elastisch, bruchfest und trotzt hohen wie niedrigen Temperaturen. Durch eine nahezu unbegrenzte Form- und Farbgebung ersetzt der Alleskönner oftmals Lösungen aus Metall, Glas oder Holz. Darüber hinaus ist er zu einem sehr hohen Anteil recycelbar. Das Arbeiten mit Kunststoff erfordert fachspezifisches Know-how über die Eigenschaften, die Verarbeitung und die Einsatzmöglichkeiten des vielfältigen Werkstoffes. Das VDI Wissensforum ermöglicht mit zahlreichen Veranstaltungen die Weiterbildung auf diesem Gebiet. Vorab bereits einige Highlights:

Bewährte und innovative Compoundier-Lösungen
Die Ansprüche an Kunststoffe wachsen stetig. Immer häufiger müssen Eigenschaftsprofile mittels anwendungsspezifischer Anreicherung der Kunststoffe mit Additiven und Füllstoffen optimiert werden. Dabei gilt es für Compoundeure, immer wieder neue Herausforderungen zu meistern, innovative Lösungen zu finden sowie Prozesse zu optimieren.

Auf der 44. Deutschen Compoundiertagung, vom 11. bis 12. Dezember 2018 in Nürnberg, informieren Experten der Branche über den Stand der Technik sowie über Entwicklungstrends im Bereich der Compoundierung von hochgefüllten und sensiblen Polymeren. Im Fokus der Veranstaltung steht in diesem Jahr das Motto „Einfluss der Maschinentechnik auf die Qualität des Compounds“. Mit Herrn Dipl.-Ing. Frank Lechner (Coperion) und Herrn Geoffrey Detavenier (CB&I Novolen Technology GmbH) übernehmen zwei ausgewiesene Experten im Bereich Kunststoffaufbereitung die Leitung der Tagung.

Kabelextrusion
Die Energiewende und die Elektromobilität stellen Kabelextrudeure vor neue Herausforderungen. Leistung, Wirkungsgrad und Flexibilität von Kabeln müssen weiter erhöht werden, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Die VDI-Tagung „Kabelextrusion 2018“, am 11. und 12. Dezember in Nürnberg, bringt die Akteure der Branche entlang der gesamten Wertschöpfungskette zusammen, um Lösungen für aktuelle und zukünftige Aufgabenstellungen zu diskutieren. Zu den Schwerpunktthemen der VDI-Tagung zählen Hochspannungsenergiekabel, Automotive-Anwendungen, Fertigungsverfahren, Maßnahmen zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit sowie neue Materialien.

Beachten Sie bitte auch folgende Termine und Veranstaltungen im Bereich Kunststoff des VDI Wissensforums von September bis Dezember 2018:

Terminvorschau Bereich Kunststoff

Konferenzen und Tagungen:

  • VDI-Konferenz
    Extractables & Leachables 
    06. – 07. November 2018 in Nürnberg
    Zur Webseite
      
  • VDI-Tagung
    Particle Foam 
    07 – 08. November 2018 in Nürnberg
    Zur Webseite
      
  • VDI-Konferenz
    Integrative Spritzgießtechnik
    21. – 22. November 2018 in Bad Salzuflen
    Zur Webseite
  • + VDI-Spezialtag
    Recycling von Kunststoffen
    20. November 2018 in Bad Salzuflen
    Zur Webseite
  • 44. VDI-Tagung
    44. Deutsche Compundiertagung
    11. – 12. Dezember 2018 in Nürnberg
    Zur Webseite
      
  • VDI-Tagung
    Kabelextrusion
    11. – 12. Dezember in Nürnberg
    Zur Webseite
      

Seminare und Foren:

  • VDI-Forum
    Zwei- und Mehrwellenextruder
    06. – 07. November 2018 in Leverkusen
    Zur Webseite
      
  • VDI-Forum
    Spritzgießen von Schäumen und Schaumstrukturen
    27. – 28. November 2018 in Bayreuth
    Zur Webseite
      
  • VDI-Forum
    Extrusion thermoplastischer Kunststoffe 
    28. – 29. November 2018 in Hamburg
    Zur Webseite
      
  • VDI-Forum 1
    Fehler- und Schadensanalyse an Kunststoffprodukten Forum 1: Grundlagen der Kunststoffanalyse  
    03. Dezember 2018 in Aachen
    Zur Webseite
      
  • VDI-Forum 2
    Fehler- und Schadensanalyse an Kunststoffprodukten Forum 2: Schadensanalyse in der Praxis
    04. Und 05. Dezember 2018 in Aachen
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    CT in der Kunststofftechnik
    – 14. Dezember 2018 in Peine
    Zur Webseite

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDI Wissensforum GmbH
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 6214-201
Telefax: +49 (211) 6214-154
http://www.vdi-wissensforum.de

Ansprechpartner:
Tom Frohn
VDI-Wissensforum
Telefon: +49 (211) 6214-641
Fax: +49 (211) 6214-97641
E-Mail: frohn@vdi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.