Hitachi Automotive Systems stellt vom 8. – 10. Oktober zahlreiche Innovationen auf dem 27. Aachener Kolloquium vor

Hitachi Automotive Systems gehört zu den weltweit führenden Unternehmen der Automobilindustrie. Unsere Produktpalette umfasst eine große Auswahl an Automobilsystemen einschließlich Fahrzeugantriebssystemen, elektrischen Antriebssystemen und integrierte Fahrzeugs Steuerungssysteme. Technische Innovationen für die Zukunft sind für uns die größte Herausforderung. Dabei helfen uns rund 40.000 Mitarbeiter, internationale Standards kontinuierlich weiterzuentwickeln sowie hochwertige, komplexe Komponenten und Systeme zu vertreiben.

Hitachi Automotive Systems auf dem 27. Aachener Kolloquium

Als größter europäischer Kongress im Bereich Fahrzeug- und Motortechnik hat das Aachener Kolloquium auch dieses Jahr wieder viel zu bieten. Zahlreiche Aussteller stellen ihre innovativen Produkte und Lösungen vor. Darunter befindet sich auch die Hitachi Automotive Systems. Die Besucher haben die Möglichkeit auf dem Hitachi Automotive Systems Stand (Nummer 45) zahlreiche Neuheiten in den Bereichen Effizienz und Elektrifizierung für eine umweltschonende Entwicklung in der Fahrzeug- und Motortechnik zu entdecken.

Um den immer strengeren Umweltauflagen weltweit gerecht zu werden, ist es notwendig, den Kraftstoff effizient in kinetische Energie umzuwandeln und die Emissionen zu reduzieren Hitachi Automotive Systems hat Motorentechnologien wie Direkteinspritzung und variable Ventilsteuerung entwickelt, die den Wirkungsgrad von Verbrennungsmotoren deutlich erhöhen. Darüber hinaus nutzt Hitachi Automotive Systems Simulations- und Analysetechnologien, um unsere Komponenten kontinuierlich weiter zu entwickeln und so die thermische Effizienz des Motors zu verbessern. Neben den Verbrennungsmotoren hat die Fahrzeugelektrifizierung bemerkenswerte Fortschritte gemacht. Neben den wichtigsten Komponenten des elektrischen Antriebsstrangs von Elektromotoren, Wechselrichtern und Lithium-Ionen-Batterien entwickelt Hitachi Automotive Systems weitere Technologien zur Maximierung von Umweltfreundlichkeit und Fahrleistung im Bereich der Elektromobilität.

Hitachi Automotive Systems freut sich, Ihnen diese Innovationen auf dem Stand beim Aachener Kolloquium näher zu erläutern!

Aachener Kolloquium

Mittlerweile hat sich das Aachener Kolloquium zum größten europäischen Kongress im Bereich Fahrzeug- und Motorentechnik entwickelt. Im Jahr 2017 konnte der Kongress 1.800 Besucher aus der ganzen Welt verzeichnen.

Themen aus Forschung und Entwicklung zu den Bereichen Fahrzeug- und Motortechnik werden intensiv behandelt. Die technischen Vorträge werden fahr- und erlebbar, indem entsprechende Versuchsfahrzeuge, Aggregate und Prototypen auf der Teststrecke zur Verfügung stehen. Mit ihrem Schwerpunkt auf Fahrzeug- und Motortechnik trägt die Hitachi Automotive Systems einen bedeutenden Teil zum Erfolg des Aachener Kolloquiums bei.

Über die Hitachi Automotive Systems Europe GmbH

Hitachi Automotive Systems, Ltd. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Hitachi, Ltd., mit Hauptsitz in Tokyo, Japan. Das Unternehmen ist tätig in Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Dienstleistungen von Automobilkomponenten, Komponenten für Transportmittel und industrielle Maschinen und Systemen. Es bietet eine große Auswahl an Automobilsystemen einschließlich Fahrzeugantriebssystemen, elektrischen Antriebssystemen und integrierte Fahrzeugssteuerungssystemen.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.hitachi-automotive.co.jp/en/.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hitachi Automotive Systems Europe GmbH
Lohstr. 28
85445 Oberding
Telefon: +49 (8122) 995820
Telefax: +49 (8122) 9958270
http://www.hitachi-automotive.co.jp/en/

Ansprechpartner:
Martyna Grzesik
Marketing
Telefon: +49 (8122) 99582311
E-Mail: martyna.grzesik@hitachi-automotive.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.