Highlights zum Heimspiel: WISKA® präsentiert Neuheiten zur SMM

Auf der SMM, der Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft in Hamburg, präsentiert der Zulieferer für Industrie, Handwerk und Schiffbau WISKA® seine Produktneuheiten aus den Bereichen Kühlcontainersteckdosen, CCTV Videoüberwachung, Beleuchtung und Kabelein-führung.

Außerdem will WISKA® auf dem Messestand über das Zukunftsthema Produktintelligenz im mariti-men Bereich ins Gespräch kommen. Dazu gibt es Ausstellungsstücke, die zeigen, wie die neue Technik in den Bereichen Licht und Kühlcontainersteckdosen zum Einsatz kommt.

"Als Unternehmen mit Hamburger Wurzeln sind wir seit Jahrzehnten immer wieder gerne auf der SMM. Um Partner zu treffen, neue Produkte auszustellen und im Austausch über zukünftige und ak-tuelle maritime Themen zu sein. Hier auszustellen fühlt sich für uns immer wie ein Heimspiel an.", sagt WISKA® Geschäftsführer Ronald Hoppmann. Und zum Heimspiel auf der SMM zeigt der Zulie-ferer einige neue Produkthighlights.

Das Sortiment der Kühlcontainersteckdosen VARITAIN®, das dafür bekannt ist, individuellsten Be-darfen an Bord gerecht zu werden, wurde um zwei neue Raumwunder erweitert. Der neue VARITAIN®PushIn Rack (Abb. 1) ist hochkant gebaut. Damit bietet er eine höhere Anzahl an Steck-dosen auf gleicher Fläche. Die Steckdosen sind außerdem im 45-Grad-Winkel angebracht. Das sorgt für eine platzsparende und sichere Installation. Die Advance-Version (Abb. 2) des PushIn Rack ver-fügt zusätzlich über einen externen Stromanschluss und hat das kleinste Gehäuse der VARITAIN®-Serie.

"Der externe Powerport macht die Installation um ein Vielfaches einfacher, weil der externe Haupt-stromanschluss komfortabel anzuschließen ist. Das Risiko einer Beschädigung wird minimiert, da der Gehäusedeckel während der Installation komplett geschlossen bleiben kann.", erklärt Ronald Hopp-mann.

Auch das Produktportfolio der Videoüberwachung wurde ausgebaut. Auf der Messe präsentiert WISKA® unter anderem eine neue Kunststoff PTZ IP Dome Kamera D100 (Abb. 3) für den maritimen Einsatz im Außenbereich. Des Weiteren wurde das Kamerasortiment im Bereich Explosionsschutz und Nachtsicht erweitert. Das sorgt für mehr Sicherheit an Bord.

Ein Highlight des umfassenden WISKA® Beleuchtungssortiments ist der LED-Strahler 5000 (Abb. 4). Dieser ist ideal für den Einsatz unter extremen Witterungsbedingungen auf See, da er durch ein spe-zielles Kunststoff-Modul gleichzeitig wärmeleitend und korrosionsbeständig ist. Um die unterschied-lichsten Beleuchtungsanforderungen zu erfüllen, ist der LED-Strahler 5000 künftig auch in den Lin-senstärken "narrow" und "wide beam" erhältlich. Je nach Anforderung hat man so einen punktuellen oder weiten Ausstrahlungsbereich.

Das Sortiment aus Kabeleinführungen verfügt ganz neu auch über ein umfangreiches Kabelschutz-programm aus Wellrohren und Schutzschläuchen sowie den dazugehörigen Verschraubungen. Ge-meinsam mit den WISKA®-typischen Abzweigkästen decken sie einen Großteil der Elektroinstalla-tion an Bord ab und werden ebenfalls auf der SMM präsentiert.

WISKA® auf der SMM 2018: Halle B6, Stand 212

Über die WISKA Hoppmann GmbH

WISKA® ist Hersteller von Elektroinstallationsmaterial, Lichtprodukten und CCTV-Videoüberwachung für Handwerk, Industrie und Schiffbau. 1919 in Hamburg gegründet, beschäftigt das Familienunter-nehmen heute über 260 Mitarbeiter weltweit. Das Produktportfolio umfasst unter anderem Scheinwer-fer, Strahler, Kühlcontainersteckdosen, Kabeleinführungen und Abzweigkästen, abgerundet durch di-gitale CCTV-Technologie.WISKA® verfügt neben einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabtei-lung auch über eine direkt angeschlossene Fertigung am Firmensitz in Kaltenkirchen sowie ein welt-weites Vertriebsnetz aus Vertragshändlern und Tochtergesellschaften, die eine schnelle und direkte Kundenbetreuung vor Ort sicherstellen. www.wiska.com Tags

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WISKA Hoppmann GmbH
Kisdorfer Weg 28
24568 Kaltenkirchen
Telefon: +49 (4191) 508-0
Telefax: +49 (4191) 508-209
http://www.wiska.de

Ansprechpartner:
Florian Gehre
Telefon: +49 (4191) 508-533
Fax: +49 (4191) 508-209
E-Mail: f.gehre@wiska.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.