Herausforderungen der Energiebranche – Neue Veranstaltungen und aktuelle Termine

Was bedeutet die Digitalisierung für die Energiebranche? Sie ist integraler Bestandteil der Energiewende. Das Internet of Things, Smart Meter, Smart Grid, virtuelle Kraftwerke und Blockchain stehen für die Transformation des Energiesektors. Die zentrale Frage dabei ist, wer sich mit welchen Geschäftsmodellen am Energiemarkt der Zukunft behaupten wird. Hierfür braucht es gut ausgebildete Mitarbeiter, die neue Technologien entwickeln und bestehende Technologien verbessern. Das VDI Wissensforum unterstützt Fach- und Führungskräfte durch zahlreiche Weiterbildungen dabei ihr Wissen in den Bereichen Energiewirtschaft, Kraftwerkstechnik, erneuerbare Energien und Energie & Umwelt zu erweitern. Vorab einige Highlights für September bis Dezember:

Energiesysteme und Energieversorgung für Gebäude, Quartiere und Industrie

Die Kombination der Versorgung aus konventionellen und erneuerbaren Energiequellen schafft neue effiziente Lösungen für die Energieversorgung von Industrieanlagen, Gebäuden und Quartieren. Des Weiteren zeichnet sich ein radikaler Wandel bei der Versorgung hin zu dezentralen Lösungen ab. Diese beiden Entwicklungen beeinflussen die Energieversorgung erheblich und bieten viel Raum für neue nachhaltige Versorgungslösungen. Die VDI-Fachtagung Energiesysteme und Energieversorgung für Gebäude, Quartiere und Industrie, am 23. und 24. Oktober in Nürnberg, setzt genau da an und bietet Experten ein Forum für fachliche Diskussionen, um Praxiserfahrung auszutauschen und sich über Neuerungen zu informieren.

IT-Strategie für EVU

Smart Meter und Co. stehen für die Zukunft der Energieversorgung. Die intelligenten Messsysteme und weitere Datenquellen sollen zum zentralen Baustein der Energiewende werden und die entscheidenden Daten liefern, um Energie gezielt zu nutzen und zu verbrauchen. Um von technologischen Fortschritten wie dem Smart Meter zu profitieren, müssen die EVU Herr über die Datenmengen werden. Für deren optimale Auswertung und Nutzung ist eine unternehmensweite IT-Strategie dringend erforderlich. Die Unternehmen müssen handeln, um nicht den Anschluss zu verlieren. Auf der VDI-Fachtagung „IT-Strategie für EVU“ am 06. und 07. November 2018 in Köln, beraten und diskutieren Experten, welche Maßnahmen Energieversorger treffen müssen um mit der Digitalisierung Schritt zu halten.

Beachten Sie bitte auch folgende Termine und Veranstaltungen im Bereich Energie und Umwelt des VDI Wissensforums von September bis Dezember 2018:

Terminvorschau Energie und Umwelt

Konferenzen und Tagungen:

  • 30. VDI/ITAD-Konferenz
    Thermische Abfallbehandlung 2018
    10. – 11. Oktober 2018 in Würzburg
    Zur Webseite
      
  • VDI-Spezialtag
    Zukunftsvisionen für die thermische Abfallbehandlung 
    09. Oktober 2018 in Würzburg
    Zur Webseite
      
  • Internationale VDI-Konferenz
    Metals and Minerals from IBA
    07.  – 08. November 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite
      
  • 9. VDI-Fachkonferenz
    Klärschlammbehandlung
    21. – 22. November in Nürnberg
    Zur Webseite
      
  • VDI-Tagung
    Energiesysteme und Energieversorgung für Gebäude, Quartiere und Industrie
    22. – 24. Oktober in Nürnberg
    Zur Webseite
      
  • VDI-Tagung
    IT-Strategie für EVU
    06. – 07. November in Köln
    Zur Webseite
      
  • 11. VDI-Tagung
    Stationäre Gasturbinen
    14. – 15. November in Frankfurt am Main
    Zur Webseite

Seminare und Foren:

  • VDI-Seminar
    Grundlagen der Abluftreinigungstechnik 
    21. – 22. November 2018 in Berlin
    Zur Webseite
      
  • VDI-Forum
    Gebäude-Schadstoffe
    16. – 17. Oktober 2018 in Mannheim
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Kraftwerkschemie für den wirtschaftlichen Betrieb von Groß-, Heiz- und Industriekraftwerken 
    16. – 17. Oktober 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Gewerbeabfallverordnung kompakt  
    23. – 24. Oktober 2018 in Frankfurt am Main
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Stillstandkonservierung in Kraftwerken
    07. – 08. November 2018 in Frankfurt am Main
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Grundlagen Verbrennungstechnik 
    07. – 08. November 2018 in Frankfurt am Main
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Grundlagen des Strommarkts 
    13. – 14. November 2018 in Frankfurt am Main
    Zur Webseite
      
  • VDI-Spezialtag
    Trocknung von Klärschlamm 
    20. November 2018 in Nürnberg
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Praktische Umsetzung des Anzeige- und Genehmigungsverfahrens nach BImSchG 
    06. – 07. Dezember 2018 in Köln
    Zur Webseite  
  • VDI-Seminar
    Big Data & Deep Learning für die Energiewirtschaft 
    13. – 14. September 2018 in Mannheim
    Zur Webseite  

Unser Seminarangebot finden Sie hier!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDI Wissensforum GmbH
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 6214-201
Telefax: +49 (211) 6214-154
http://www.vdi-wissensforum.de

Ansprechpartner:
Tom Frohn
VDI-Wissensforum
Telefon: +49 (211) 6214-641
Fax: +49 (211) 6214-97641
E-Mail: frohn@vdi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.