HANSA-FLEX engagiert neuen Vertriebsleiter im Südwesten

Hartmut Chrzan ist neuer Vertriebsleiter der Region Südwest bei der HANSA-FLEX AG. Gemeinsam mit Regionalmanager Jens Naumann übernimmt der erfahrene Manager und Diplom-Ingenieur der Verfahrenstechnik damit die personelle, organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung für 22 Niederlassungen, 120 Mitarbeiter und 26 Servicefahrzeuge in der Region.

Hartmut Chrzan ist von ThyssenKrupp zu HANSA-FLEX gewechselt. Er hat in seiner bisherigen Laufbahn verschiedene Führungspositionen mit technischem und kaufmännischem Schwerpunkt in Unternehmen wie der Hoechst AG, IBERO Anlagentechnik und M+W Zander bekleidet und verfügt über profunde Kenntnisse in der Automotive-Industrie, im Maschinenbau, der chemischen und petrochemischen Industrie sowie in der Lebensmittelindustrie.

Seine guten Kontakte zu HANSA-FLEX gehen bis zu seiner Zeit als Vertriebsleiter und Prokurist beim ThyssenKrupp Industrieservice zurück: „Ich habe seit 2006 partnerschaftlich und erfolgreich mit HANSA-FLEX zusammengearbeitet und bin danach immer mit geschätzten Mitarbeitern in Verbindung geblieben“, erinnert er sich. „Ich bin sehr froh, dass sich jetzt eine gute Gelegenheit für eine derart verantwortungsvolle Position ergeben hat.“

Sein wichtigstes Ziel besteht darin, „die Marktposition von HANSA-FLEX als Hydraulik-Systemanbieter in meiner Region und den Industrieservice weiter auszubauen.“ Darüber hinaus spielt die prozessorientierte Optimierung und die Vernetzung von Kunden und Lieferanten seiner Meinung nach eine immer größere Rolle: „Die Digitalisierung nimmt in allen Bereichen zu. Das betrifft die Vertriebs- und Produktebene und die Vernetzung von Geschäftsprozessen, z.B. in der Logistik. Hier sehe ich für uns als Systemanbieter Handlungsfelder und große Potenziale.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HANSA-FLEX AG
Zum Panrepel 44
28307 Bremen
Telefon: +49 (421) 48907-0
Telefax: +49 (421) 48907-48
http://www.hansa-flex.com

Ansprechpartner:
Enrico Kieschnick
Marketing, Presseansprechpartner
Telefon: +49 (421) 48907-960
Fax: +49 (421) 48907-808
E-Mail: e.kieschnick@hansa-flex.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.