Erster Platz für Continental Winter- und Ganzjahresreifen beim Test von ACE, ARBÖ und GTÜ

  • WinterContact TS 860 ist Testsieger beim Winterreifenvergleich
  • AllSeasonContact bester Ganzjahresreifen
  • Nur Continentalreifen erreichen ein “sehr empfehlenswert“

Unter der Überschrift „Zwei paar Stiefel“ hat der Automobilclub ACE in seiner Mitgliederzeitschrift „Lenkrad“ (Heft 10/18) den gemeinsam mit dem Österreichischen Automobilclub ARBÖ und der Sachverständigenorganisation GTÜ durchgeführten Test von Winter- und Ganzjahresreifen veröffentlicht. Dabei sind die Reifenmodelle von Continental, der WinterContact TS 860 und der AllSeasonContact, Testsieger geworden. Als einzige Modelle in den Tests wurden sie mit der höchsten vergebenen Bewertung „sehr empfehlenswert“ beurteilt. Die Redaktion testete neun Winter- und drei Ganzjahresreifenmodelle der Größe 185/65 R 15. Die geprüften Reifen stammten von europäischen, amerikanischen und asiatischen Herstellern; Testwagen war ein Opel Corsa.

Bei den Winterreifen konnte der Reifen von Continental in allen sicherheitsrelevanten Kriterien wie Fahren auf winterlichen Straßen, auf Nässe sowie auf trockener Fahrbahn die jeweils meisten Punkte der Wertungen einfahren. Auch in der Wirtschaftlichkeitsbewertung gehörte der WinterContact TS 860 zu den Besten im Test.

Unter den Ganzjahresreifen fuhr der AllSeasonContact von Continental ebenfalls auf den ersten Platz. „Conti ist mit dem AllSeasonContact ein Volltreffer gelungen. Er überzeugt auf Schnee, meistert nasse Pisten“, bilanzierte die Redaktion. Allerdings blieben Ganzjahresreifen ein Kompromiss; Bestleistungen liefern Sommer- und Winterspezialisten, merkten die Fachleute an.

Über die Continental Reifen Deutschland GmbH

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2017 einen Umsatz von rund 44 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 243.000 Mitarbeiter in 60 Ländern.

Die Division Reifen verfügt über 24 Produktions- und Entwicklungsstandorte weltweit. Als einer der führenden Reifenhersteller hat sie 2017 mit rund 54.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 11,3 Mrd. Euro erwirtschaftet. Continental zählt zu den technologisch führenden Reifenproduzenten und verfügt über ein breites Produktportfolio für Pkw, Nfz und Zweiräder. Kontinuierliche Investitionen in Forschung und Entwicklung leisten einen wichtigen Beitrag zu sicherer, wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität. Dazu gehören auch Dienstleistungen für den Handel und für Flotteneinsätze sowie digitale Managementsysteme rund um Nutzfahrzeugreifen.

www.continental-reifen.de
www.traxagum.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
30165 Hannover
Telefon: +49 (511) 938-01
Telefax: +49 (511) 93881770
http://www.conti-online.com

Ansprechpartner:
Klaus Engelhart
Pressereferent
Telefon: +49 (511) 938-2285
Fax: +49 (511) 938-2455
E-Mail: klaus.engelhart@conti.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.