Die Zukunft ist digital: ADCADA-Chef Benjamin Kühn in der Diskussion mit prominenten Gästen

Veränderungen in der sozialen Marktwirtschaft, die Digitalisierung in den Unternehmen und die wachsende Bedeutung von Mitarbeiterbindung stehen im Mittelpunkt beim ersten Five-to-Twelve-Talk von Profession Fit am 20. September im Businesstower in Landshut, Bayern. Der Freiburger Professor Bernd Raffelhüschen und ADCADA-Chef Benjamin Kühn, einer der erfolgreichsten Jungunternehmer Deutschlands, werden mit anderen prominenten Teilnehmern aus Politik auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene sowie Wirtschaft und Wissenschaft über Probleme, Chancen und Lösungsansätze diskutieren.

Benjamin Kühn ist mit zweiundzwanzig Jahren einer der jüngsten Geschäftsführer Deutschlands. Mit fünfzehn entwickelte er ein europaweit einmaliges bi-direktionales Geschäftsmodell, dessen Hauptdreh- und Angelpunkt heute der adcada.market ist. Vor drei Jahren gründete er die adcada GmbH, welche seitdem regelmäßige ihren Umsatz steigert und am 28. Februar 2018 das dritte Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen hat. Was er digital sowie mit eigenen Stores deutschlandweit plant und wie er Mitarbeiterbindung in seinem Unternehmen definiert, wird der Jungstar live erklären.

Professor Raffelhüschen ist als einer der führenden Renten- und Sozialversicherungs-Experten Europas davon überzeugt, dass gesunde Mitarbeiterbindung nur mit einem vernünftigen Sozialsystem funktionieren kann. Beim Talk wird er anhand demographischer Entwicklungen und statistischer Werte die heutige Ausgangssituation und die Konsequenzen für die Zukunft von Arbeitnehmern und Unternehmen vorstellen.

Außerdem mit dabei sein werden unter anderem Handwerkskammer-Präsident Dr. Georg Haber, Claus Moldenhauer, Vorstand der Deutschen Rentenversicherung, Dr. Andreas Gent, Vorstand der HanseMerkur und Dr. Ruth Hoh, Personalchefin des größten, privaten Pflegedienstes, der Deutschen Fachpflegegruppe. Durch die Veranstaltung führen wird TV-Moderator und Bestseller-Autor Jon Christoph Berndt.

Weitere Hinweise und ein detaillierter Überblick zu den Talkgästen stehen auf der Veranstaltungs-Website zur Verfügung: www.five-to-twelve.la.

Für mehr Informationen zur adcada GmbH: https://adcada.de.

 

Über die adcada GmbH

ADCADA ist das erste Start-up, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat den Einzelhandel von Grund auf, sowohl online als auch stationär, zu revolutionieren. Wir brechen mit jahrzehntealten Strukturen im Einzelhandel und schaffen ein jeweils vollkommen neues Einkaufserlebnis. Dabei ist ADCADA Warehouse, Retailer, Marketplace & Marketer zugleich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

adcada GmbH
Heydeweg 5
18182 Bentwisch
Telefon: +49 (381) 20277540
Telefax: +49 (381) 202607-09
https://adcada.de/

Ansprechpartner:
Marcel Rudolph
Marketing Manager
Telefon: +49 381 202 611 63
E-Mail: mr@adcada.de
Jenny Kroll
Pressesprecherin
Telefon: +49 381 202 775 54
E-Mail: j.kroll@adcada.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.