Der neue Gefahrgut-Fahrer unterwegs 2019

Im Verlag Heinrich Vogel ist die neue Auflage vom „Gefahrgut-Fahrer unterwegs 2019“ erschienen und enthält damit die aktuellen Änderungen zum ADR 2019. Das jährliche Bordbuch ist ein umfangreiches Hilfsmittel für jeden Gefahrgut-Fahrer und Gefahrgut-Verantwortlichen. Mit der neuen Auflage können jetzt alle 12 Checklisten (u.a. Aufladen, Transport von Freimengen und Ladungssicherung)  mittels QR auf das Smartphone oder auf das Tablet geladen werden.

Das Jahrbuch „Gefahrgut-Fahrer unterwegs 2019“ besteht aus einem Kalender mit Fahrverboten und speziellen Länderinformationen für Europa. Neben dem aktuellen Beitrag zum Thema „Vorschriften für die Sicherung“  ist auch wieder die QuickCheck-Tabelle für Tunnelbeschränkungen enthalten. Käufer des Bordbuchs bekommen einen kostenlosen Zugang zur Gefahr/gut App, mit der man alle Informationen aus der zentralen Stoffliste des ADR zur Hand hat.

Mit dem beigefügten Kontrollblatt kann sich der Unternehmer bescheinigen lassen, dass die Fahrerlaubnis seiner Fahrer nach § 31 (2) StVZO gültig ist und dass er das Bordbuch unterstützend zur Unterweisung einsetzt.

Neu in 2019:

  • Das neue ADR 2019: Was für Fahrer wichtig ist
  • Aktueller Beitrag: Vorschriften für die Sicherung
  • Update Wissensscheck: Gefahrgutwissen für unterwegs
  • Checklisten aufrufen mit QR-Code

Gefahrgut-Fahrer unterwegs 2019
Jahrbuch für Fahrer von Gefahrgut-Transportern

Taschenbuch, 10,2 x 18,3 cm
300 Seiten, 20. Auflage 2018
Bestell-Nr.: 26033
Preis: € 15,90 (€ 17,01 inkl. MwSt.)
ab 10 Stk.: 15,11 € | ab 20 Stk.: 14,31 € | ab 50 Stk.: 13,99 €

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30
81549 München
Telefon: +49 (89) 203043-0
Telefax: +49 (89) 203043-2100
https://www.heinrich-vogel-shop.de

Ansprechpartner:
Beatrice Köpp
Teamleitung Marketing Buch
Telefon: +49 (89) 203043-2321
Fax: +49 (89) 20304323-77
E-Mail: beatrice.koepp@springernature.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.