Das muss man gelesen haben!

Im September wird es in der Leseschau einige neue Bücher geben. Die Mischung ist so bunt wie der Herbst selbst. Wenn wir schon beim Herbst sind, möchten wir ein Buch ankündigen, was zwar von Menschen geschrieben wurde – die selbst im Herbst ihres Lebens stehen – aber mit ihren Geschichten den Frühling in jede Lesestube bringen. Das Buch "Voll das Leben! Das etwas andere Seniorenbuch" ist eine frische und überraschende Mischung aus unterschiedlichen Geschichten. Bei manchen Geschichten kann einem heiß wie im Sommer werden, andere lassen uns erstarren wir im Winter. Ein tolles Buch. Ab Ende September bei uns in der Leseschau.
https://www.leseschau.de/…

Am 15. September ist es dann endlich soweit. Sebastian Cohen bringt seinen 4-Duke auf den Markt. Das Buch wird es in der Leseschau exklusiv geben.
Zum Autor: Sebastian Cohen, Jahrgang 1970, bereiste bereits mehr als 45 Länder und lebte viele Jahre in Panama, Ecuador und Nicaragua. Die Erlebnisse vieler Orte und Reisen prägten ihn und verhinderten, Zeit zu finden, um erwachsen zu werden. Nichts ist spannender als zu reisen. Alles ist vergänglich, doch Erinnerungen bleiben für immer. Inspiriert von seinen Reisen entstand die Idee, einige Orte und Abenteuer mit dem Protagonisten Duke zu verbinden.
Vorbestellungen sind ab 9. September in der Leseschau möglich oder einfach jetzt schon per Mail reservieren: info@Leseschau.de

Ganz neu in der Leseschau ist die zweite Auflage des Buches von Ekieh Eberg "Gestorben wird nur einmal".
Die Geschichte handelt von dem wohlhabenden Rechtsanwalt Axel Petermann, dessen Herz auf dem rechten Fleck sitzt. Er ist verheiratet mit Eva, einer Stewardess. Eva ist viel auf Reisen bis sie eines Tages ihr Reiseziel nicht erreicht. Dieses Buch beschreibt die letzten 4 Wochen in Axels Leben mit Höhen und Tiefen – interessant, blutrünstig, erotisch, herzlich und traurig.
https://www.leseschau.de/…

Eine weitere Vorankündigung ist das neue Buch von Bestseller-Autorin Cornelia Rückriegel. Es ist ein weiteres Ungarn-Buch – allerdings einer ganz anderen Art. Mehr dazu ab dem 10.9.2018 in der Leseschau.

Nun werfen wir noch einen etwas weiteren Blick in die Zukunft. Ab Mitte Oktober wird es das Buch "FRIEDLINDES KATASTROPHEN" von Marianna Posselt geben. Das Buch besteht aus mehreren einzelnen Geschichten und nimmt auf sehr humorvolle und ironische Art die Zerstreutheit der Friedlinde aufs Korn. Ein wirklich toller Buchtipp für ALLE – die Humor im Herzen haben und sich sicher in vielen der Geschichten wiederfinden.

Also, auf in den Bücherherbst! Es wird bunt – so bunt wie das Leben!

www.Leseschau.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Augusta Presse- und Verlags GmbH
Bucher Straße 23
13127 Berlin
Telefon: +49 (30) 692021-05
Telefax: +49 (30) 6920210-59
http://www.leseschau.de

Ansprechpartner:
Katalin Ehrig
E-Mail: info@Leseschau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.