Da kannst Du dir eine KLEBEN!

Zum Jugendbuch „Voll geschrieben!“, welches in der www.Leseschau.de als Printausgabe und als E-Book erhältlich ist – gibt es nun die eigene Briefmarke zum Buch! Weiterhin gehören zum Buchpaket ein cooler Schreibblock, Lesezeichen und natürlich – damit die Briefmarke auch ihren Platz findet – die perfekte Postkarte zum Buch.

Hervorgegangen ist das Buch aus einem Schreibwettbewerb für Schüler. Die besten 19 Geschichten haben den Sprung ins Buch geschafft! Ganz Deutschland bis hin zu Österreich fieberte mit.

Folgende Schüler konnten sich über eine Veröffentlichung freuen:

Erkner: Maximilian Behrendt (11 Jahre) "Jinx und der magische Urwald"
Schweinfurt: Carina Weidlich (17 Jahre) "Und doch kein Neuanfang"
Berlin: Janne Bohg (13 Jahre) "Bauernhof Blue Hill"
Oederan: Anastasia Krasovska (15 Jahre) "Die Erzählung vom Kaiser und der Göttin"
Zeuthen: Anna Julia Oberschmidt (12 Jahre) "Die Rettung"
Berlin: Carla Waldow (13 Jahre) "Wie peinlich!"
Freiberg: Emilia Böhme (12 Jahre) "Milly wird entführt"
Berlin: Hanno Lübbert (14 Jahre) "Freunde"
Wurzen: Jessica Wedekind (13 Jahre) "Durch zwei Welten"
Großbeeren: Johanna Kaulich (12 Jahre) "Das schreckliche Ereignis"
Berlin: Jonas Lammert (13 Jahre) "Der Weiße Peter"
Bitz: Katharina Hetsch (15 Jahre) "Happy End?"
Zeuthen: Laura Pridik (13 Jahre) "Das größte Abenteuer"
Berlin: Lev Stockmann (13 Jahre) "Undercover auf dem Fußballfeld"
Ludwigsburg: Luisa Gioia (16 Jahre) "Nachmittagssnack"
Korneuburg: Stephanie Wimmer (15 Jahre) "I am what I am"
Langenfeld: Tara Stachowicz (14 Jahre) "Lachen ist Leben"
Reinsdorf: Victoria Windisch (17 Jahre) "Hoffnung"
Freiberg: Sarah Krinke (15 Jahre) "Was letzten Sommer geschah"

Übrigens haben wie die Jungautoren zum Interview gebeten. Hier findet man eine Auswahl der Antworten. Viel Spaß damit!
https://www.leseschau.de/…

Der Einsendeschluss für die 2. Auflage ist der 30.3.2019. Geschichten können über die www.Leseschau.de hochgeladen werden oder einfach per Mail gesendet werden: info@Leseschau.de

Bei der 2. Auflage gibt es noch eine erweiterte Chance. Jeder der eine Geschichte einreicht, kann zusätzlich eine Fotoauswahl zufügen. Aus allen Einsendungen wird dann ein Motiv für das Cover gewählt.

Hier gibt es das Buch im Schnellversand! Gern auch gegen Rechnung!
https://www.leseschau.de/…

Wir freuen uns über Rückmeldungen und Einsendungen.

Ganz neu haben wir eine Rezensionssystem, bei dem ganz fair nach unterschiedlichen Punkten bewertet wird. Jeder der eine Rezension einreicht, erhält die Briefmarke und die Postkarte zum Buch kostenlos zugesendet.
https://www.leseschau.de/…

Allen ein angenehmes Wochenende und einen sonnigen Spätherbst!

Katalin Ehrig
www.Leseschau.de
E-Mail: info@Leseschau.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Augusta Presse- und Verlags GmbH
Bucher Straße 23
13127 Berlin
Telefon: +49 (30) 692021-05
Telefax: +49 (30) 6920210-59
http://www.leseschau.de

Ansprechpartner:
Katalin Ehrig
E-Mail: info@Leseschau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.