CONTAG hat das schönste Firmengelände Berlins

Als Berlins schönstes Firmengelände ist heute der Erholungspark der CONTAG AG in Berlin-Spandau prämiert worden. Die Jury beurteilte die eingereichten Projekte nach 3 Kriterien:

  • Gestalterische Qualität
  • Umweltqualität
  • Sozialen Funktionen

Bei der Preisverleihung am 06.09.2018 im Neuköllner Kulturdachgarten Klunkerkranich wurde die CONTAG AG als Sieger der Kategorie „Firmengelände“ prämiert. Als Schirmherrin hat die Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Regine Günther die Preisverleihung vorgenommen. 

Das Firmengelände der CONTAG AG ist ein wunderschöner Erholungspark, welcher von den Mitarbeitern vielfältig für Besprechungen, Pausen und Freizeit genutzt wird. Der Erholungspark bietet ihnen einen Ausgleich zur reaktionsschnellen Express-Herstellung von High-Tech-Leiterplatten für die Entwicklungsabteilungen der Elektronikindustrie und Forschungseinrichtungen.

Im Jahr 2007 wurde der Standort am Päwesiner Weg 30 bezogen. Das erworbene Grundstück hat eine Fläche von ca. 17.000 m² und grenzt an der Längsseite an den Spandauer Grünzug ”Bullengraben”. Etwa 3000 m² wurden mit einem Büro- und anschließendem Produktionsgebäude bebaut. Die Landschaftsarchitekten der Planungsgruppe Grün der Zeit aus Potsdam gestalteten in enger Zusammenarbeit mit dem Bauherrn Andreas Contag rund um das Firmengebäude einen Erholungspark, wobei größter Wert auf den Wohlfühlfaktor der Mitarbeiter, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit gelegt wurde.

Es gibt Rasenflächen, einen Pergola-Freisitz, bunte Blumenbeete, naturbelassene Wiesen sowie Erholungsbänke. Es wurden kleine Hügel angelegt, Findlinge zum Sitzen arrangiert und vor dem Haus laden Sitzgelegenheiten am Zierbrunnen zum Verweilen ein. Besondere Akzente setzen die einzigartigen Holzskulpturen des Michendorfer Bildhauers Kittelmann und prominente Wegbegleiter der CONTAG AG finden sich im neu eingerichteten Walk of Fame wieder.

Alle Beete sind sanft geschwungen und die Bepflanzung ist so gewählt, dass es ganzjährig variierende blühende Pflanzen gibt. Die Mitarbeiter freuen sich über einen selbst gepflückten, saftigen Apfel frisch vom Baum und über die leckeren Walnüsse. Ein ganz besonderer Genuss ist die Felsenbirne, die heutzutage kaum noch jemand als essbare Frucht kennt. Direkt an der Terrasse wurde Apfelminze gepflanzt, welche die Mitarbeiter für die Zubereitung frischen Tees oder zur natürlichen Aromatisierung ihres Wassers benutzen.

Auf dem Firmengelände wurden Bienenvölker angesiedelt, die jährlich für eine reiche Honig-Ernte sorgen. Wilde Wiesen und blühende Blumen und Bäume dienen als reichhaltige Bienenweide. Ein Fuchs schaut ab und zu durchs Bürofenster und die Mitarbeiter erfreuen sich an „unseren“ putzigen Eichhörnchen.

Die Sonnenterrasse und der Pergola-Freisitz mit den roten Sonnenschirmen und den Teakholz-Möbeln sind beliebte Plätze für die Mittagspausen und auch Besucher sind begeistert von dieser besonderen Meeting-Location. Für Grill-Events, Gartenpartys und Betriebsfeste bietet der CONTAG-Erholungspark die perfekte Kulisse. Eine mit bequemen Gartenmöbeln eingerichtete Relax-Area ermöglicht den Mitarbeitern Entspannung und Ruhe im Grünen zu finden und zur aktiven Erholung dienen eine Tischtennisplatte und ein Beach-Volleyballfeld. Die wöchentlich stattfindende Bürogymnastik genießen die Beschäftigten bei schönem Wetter an frischer Luft bei Sonnenschein. Fahrradständer stehen in ausreichender Zahl direkt am Haupteingang zur Verfügung.

Das Regenwasser-Management erfolgt über unterirdische Rigolen mit großem Fassungsvermögen. Die Parkplatzflächen wurden mit Natursteinen gepflastert und nur die unbedingt für die Belieferung notwendigen Wege wurden asphaltiert. Die Gartenbewässerung erfolgt über eine vollautomatische Beregnungsanlage, die aus einem eigens für diesen Zweck gebohrten Tiefbrunnen gespeist wird. Aufgrund des hohen Eisen- und Mangangehalts des Grundwassers wurde zusätzlich eine Fermanox-Anlage installiert. Der eigentliche Aufbereitungsprozess erfolgt hierbei als vollkommen natürlicher Vorgang in der gewachsenen Bodenformation durch Anreicherung mit Sauerstoff. Diese innovative Technologie kommt völlig ohne Chemie aus!

Die Pflege des Firmengartens wurde den Behinderten-Werkstätten der Stephanus-Stiftung anvertraut. Fachmännisch unterstützt werden diese durch eine fest angestellte Gärtnerin. Bei der Gartenpflege wird bewusst auf Nachhaltigkeit und Ökologie gesetzt. Es kommen ausschließlich umweltverträgliche Dünger zum Einsatz. Pestizide und Insektizide sind Tabu.

Weitergehende Informationen zum Wettbewerb unter: www.firmengaerten-berlin.de

Über die CONTAG AG

Das Unternehmen ist im Handelsregister als "CONTAG AG" in Großbuchstaben eingetragen. In Veröffentlichungen kann auch die Kurzfassung "CONTAG" verwendet werden. "Contag" in Kleinbuchstaben hingegen benennt die handelnden Personen mit dem Familiennamen "Contag".

Bitte beachten Sie die korrekte Schreibweise für das Unternehmen CONTAG, also ausschließlich in Großbuchstaben.

CONTAG fertigt Leiterplatten-Prototypen in konkurrenzloser Schnelligkeit und hoher Qualität auch in den verschiedensten Sonderausführungen. Seit über 35 Jahren ist das Unternehmen ein in der Elektronikindustrie anerkannter Partner. Am Hauptsitz in Berlin wurde 2017 mit ca. 100 Mitarbeitern ein Umsatz von gut 10 Mio. € erwirtschaftet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CONTAG AG
Päwesiner Weg 30
13581 Berlin
Telefon: +49 (30) 351788-0
Telefax: +49 (30) 351788-100
http://www.contag.de

Ansprechpartner:
Guido Strehl
Telefon: +49 (30) 351788-225
E-Mail: guido.strehl@contag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.