Bücher für alle Sinn!

Spannung:

Unsere absolute Neuerscheinung ist der Buch „OHNE CHANCE“ von Sebastian Cohen. Duke – der Hauptheld – nimmt uns wieder mit auf eine wilde Reise – bei der alles dabei ist. 300 Seiten voller Spannung.

https://www.leseschau.de/Buch/Ohne-Chance-4-Duke-Roman/103

Humor:

Der Falkenseer Eulenspiegel-Satiriker Robert Niemann erklärt in seinem neuen Buch „Steter Tropfen fängt den Wurm – Satirische Texte aus 20 Jahren“ wie das so mit der berliner Bürokratie und dem heutigen Diätwahn ist. Wir erfahren, dass die finnische Sprache so gut wie nichts mit der ungarischen Sprache zu tun hat! Wer also Lust auf wirklich bissigen – aber hochwertigen – Humor hat, der liegt mit Robert Niemann genau richtig.

https://www.leseschau.de/Buch/Steter-Tropfen-faengt-den-Wurm-Satirische-Texte-aus-20-Jahren/76

Ratgeber:

Wenn man so die Politik in Deutschland ansieht, fragt sich der eine oder andere sicher – wie wäre es mit auswandern? Und wenn ja, wohin? Vielleicht Ungarn? Cornelia Rückriegel hat hierzu zwei Ratgeber mit ganz persönlichen Erfahrungen veröffentlicht. Damit kann beim auswandern NICHTS mehr schief gehen.

https://www.leseschau.de/Buch/Ungarns-dunkle-Seite-Von-Immobilienkaeufen-und-anderen-Vorkommnissen/106

https://www.leseschau.de/Buch/Willkommen-in-Ungarn-Auswanderungstipps-vom-Insider/30

Jugend im Blick:

Jeder schimpft zwar, dass die heutige Jugend sich für nichts mehr interessiert. Wir haben es umgedreht und uns für die Jugendlichen interessiert. Es gab einen Schreibwettbewerb, bei dem die 19 besten Geschichten in einem Buch zusammen gefasst wurden. Rausgekommen ist eine Mischung, bei der man merkt, dass (manchen) Jugendlichen doch was auf den Nägeln brennt. Also gebt den jungen Leuten eine Chance und lest das Buch!

Übrigens liegen uns bereits die ersten Geschichten für Band 2 vor, welcher im Juni 2019 erscheint. Infos und Fragen gern unter: info@Leseschau.de

https://www.leseschau.de/Buch/Voll-geschrieben-Jugend-schreibt/82

Interviews der Autoren:

https://www.leseschau.de/Autoreninterviews-Jugend-schreibt-Wettbewerb

Augenschmaus:

Einen Augenschmaus der besonderen Art bietet Gudrun Kottinger mit ihrem Buch „Quellen des Herzens – Fotos und Gedichte“.

Auf 96 farbigen A4-Seiten hat sie tolle Fotos mit sinnlichen Gedichten vereint. Ein wundervolles Buch zum entspannen, zudem das ideale Geschenk für alle Träumer und Individualisten.

https://www.leseschau.de/Buch/Quellen-des-Herzens-Fotos-und-Gedichte/79

Senioren im Blick:

Ja das klingt nach altbacken und langweilig. Das Buch „Voll das Leben! – Das etwas andere Seniorenbuch!“ ist genau das Gegenteil. Hier zeigt die Ü65-Generation mal, was sie wirklich bewegt. Da geht es um Mutproben, Erotik, alte Erinnerungen aber auch um das geistige Chaos wenn Gäste zu erwarten sind. Friedlinde versinkt mit ihrem Kontrollwahn regelmäßig ins eigene Wirrwar und wir erfahren was alles so bei einer Kreuzfahrt los ist. Und wer noch nie in Kuala Lumpur war, erhält im Buch wahre Eindrücke.

Das Buch gibt es noch bis zum 25.9.2018 zum Rabattpreis für Vorbesteller.

https://www.leseschau.de/Buch/Voll-das-Leben-Das-etwas-andere-Seniorenbuch/102

Soweit erstmal. Übrigens wird es in den nächsten Wochen wieder neue Bücher geben.

Der Zeuthener Autor Kurt F. Neubert – 1924 geboren – bringt eine Neuauflage seines Buches „Das goldene Herz der Frau“ raus. Erhältlich ab Anfang Oktober.

Weitere Neuerscheinung wir das Buch „Die Gewalt der Natur“ von Hanno Lammert sein. Hanno ist er 16 Jahre alt. Er lebt in Berlin und erzählt anschaulich in seinem Buch über das Zusammenleben von Mensch, Tier und Natur. Die Hauptfigur ist eine kleine Maus. Es ist sehr beeindruckend, dass sich ein Junge in dem Alter so viele Gedanken über das Thema macht. Absolut lesenswert. Auch für Erwachsene!

Unsere dritte Neuerscheinung möchte ich allen ans Herz legen, die viel Humor haben und selbst etwas zerstreut sind. „Friedlindes Katastrophen“ von Marianna Posselt erzählt in 21 Geschichten die wirklich sehr lustigen Episoden der Friedlinde. Eine Frau, die sich selbst immer ins Chaos stürzt und sich viel zu viele Gedanken macht. Na wer kennt das nicht!

Es wird also ein wirklich bunter Herbst!

www.Leseschau.de

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Augusta Presse- und Verlags GmbH
Bucher Straße 23
13127 Berlin
Telefon: +49 (30) 692021-05
Telefax: +49 (30) 6920210-59
http://www.leseschau.de

Ansprechpartner:
Katalin Ehrig
E-Mail: info@Leseschau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.