Breitband@Mittelstand in Troisdorf

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und die Troisdorfer Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing GmbH TROWISTA laden zu einem Workshop Breitband@Mittelstand ein. Die kostenfreie Veranstaltung findet am Montag, 1. Oktober, 16 bis 18.45 Uhr, in der Stadthalle Troisdorf, Kölner Straße 167, 53840 Troisdorf, statt. Bereits ab 15 Uhr präsentiert sich das Infomobil des Breitbandbüros des Bundes vor Ort.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat zusammen mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und dem Breitbandbüro des Bundes die Kampagne Breitband@Mittelstand gestartet mit dem Ziel, Chancen und Voraussetzungen des Breitbandausbaus und der Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen in den Mittelpunkt zu rücken.

Experten des Breitbandbüros des Bundes leiten durch den Tag, präsentieren die Digitalisierungschancen für Unternehmen und informieren zum Sonderprogramm Gewerbegebiete des Bundes, das Fördermöglichkeiten für den Breitbandausbau für Unternehmen eröffnet. Ein Besuch des Infomobils steht neben dem Austausch auf dem Plan. Ausgerüstet mit modernster digitaler Technologie und entsprechenden Anwendungen informiert das Infomobil darüber, welche Leistungsfähigkeit Breitbandnetze heute und künftig haben und welche Anwendungen für Unternehmen wichtig werden.

Eine Möglichkeit zur Onlineanmeldung gibt es unter https://eveeno.com/Breitband

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.