BOARD International als Platin-Sponsor auf der Gartner Supply Chain Executive Conference 2018

OARD International, der führende Software-Anbieter einer All-in-One-Entscheidungsplattform, die Business Intelligence, Performance Management und Predictive Analytics integriert, gibt seine Teilnahme an der Gartner Supply Chain Executive Conference 2018 in London als Platin- Sponsor bekannt. Die Entscheidung beruht auf einer Zunahme an Supply-Chain-Projekten in unterschiedlichsten Branchen. Dazu zählen Projekte bei führenden Unternehmen wie Toyota und Coca-Cola, die ihre betriebliche Effizienz mit Hilfe der integrierten Entscheidungsplattform von BOARD transformiert haben.

Die Gartner-Konferenz, die vom 23. bis 25. September stattfindet, soll Fachkräften aus dem Supply Chain Management dabei helfen, in disruptiven Geschäftsumgebungen durch die Entwicklung von agilen sowie reaktionsstarken Lieferketten geschäftskritische Prozesse erfolgreich zu optimieren. Teilnehmer werden außerdem die Möglichkeit haben, führende Software-Anbieter zu treffen und neueste Werkzeuge zur Effizienzoptimierung von Supply-Chain-Aktivitäten kennenzulernen.

Neben einem Stand in der Ausstellungshalle, an dem BOARDs Lösungen für die Supply Chain vorgestellt werden, wird der Software-Hersteller gemeinsam mit seinem Kunden Coca-Cola European Partners ein Best-Practice-Beispiel präsentieren. In diesem Vortrag wird Ivan Evstatiev (Senior Manager, Planning & Performance Management bei Coca-Cola) aufzeigen, wie Coca-Cola den Bereich Supply Chain Finance transformiert und dadurch das Finanzwesen effizienter gestaltet hat. Darüber hinaus wurde mit der Einführung einer treiberbasierten Planung die Schlucht zwischen dem Finanzwesen und seinen operativen Geschäftspartnern überbrückt. Die Präsentation findet am Dienstag, den 25. September um 14:30 Uhr statt.

Das Team von BOARD steht während der gesamten Veranstaltung bereit um mit interessierten Teilnehmern zu erörtern, wie führende Unternehmen ihre Supply Chain mit Hilfe von BOARD optimieren. One-to-one-Meetings können auf folgender Website gebucht werden: https://www.board.com/de/board-international-gartner-supply-chain-executive-conference-2018

Über die Gartner Supply Chain Executive Conference 2018

Lieferketten, die die volle transformative Power von Technologie nutzen um Agilität und Reaktionsstärke zu steigern, können unerwartete Ereignisse schneller vorhersehen und reagieren – und so aus einer Störung einen Vorteil generieren. Die Gartner Supply Chain Executive Conference 2018 ist darauf ausgelegt, Supply Chain-Fachleute auf diesem entscheidenden Weg zu unterstützen. https://www.gartner.com/en/conferences/emea/supply-chain-uk

Über BOARD International

BOARD ist die #1 Entscheidungsplattform für Unternehmen aller Größen. Seit seiner Gründung 1994 hat BOARD International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, Business Intelligence, Corporate Performance Management- und Predictive Analytics-Anwendungen in einer einheitlichen, programmierfreien Plattform zu realisieren. Mit der BOARD-Plattform erhalten Unternehmen eine einzige, akkurate und vollständige Sicht auf Unternehmensinformationen und die volle Leistungskontrolle über die gesamte Organisation, von Strategiefestlegung bis hin zur operativen Durchführung. Dank des programmierfreien Toolkit-Ansatzes konnten weltweit agierende Konzerne wie Coca-Cola, H&M, KPMG, DHL, Mitsubishi, NEC, Puma, Siemens und Toyota eine End-to-End-Entscheidungsplattform einführen – in einem Bruchteil der Zeit und Kosten, die mit herkömmlichen Werkzeugen verbunden gewesen wären. Mit Headquarter in Chiasso, Schweiz, sowie Boston, USA, zahlreichen Niederlassungen und einem globalen Reseller-Netzwerk, ist BOARD weltweit vertreten. www.board.com/de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BOARD International
Schaberweg 28
61348 Bad Homburg
Telefon: +49 (6172) 17117-0
Telefax: +49 (6172) 17117-70
http://www.board.com/de

Ansprechpartner:
Sandra Bartl
Content & Communications Manager
Telefon: +49 (6172) 17117-30
Fax: +49 (6172) 17117-70
E-Mail: sbartl@board.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.