bluechip erweitert Server Portfolio um AMD basierte Systeme

Der mitteldeutsche IT-Spezialist vervollständigt das Server Portfolio um AMD EPYC ™ Prozessor basierte Systeme. Zur Verfügung stehen Rack-Optimierte 19“-Server, welche ab sofort im bluechip Server-Konfigurator unter www.bluechip.de/konfigurator/server/ individuell zusammengestellt werden können.

Die neuen Dual- und Single-Socket-Rack-Server der bluechip SERVERline R50000-Serie liefern eine herausragende Performance und sind optimiert für die Prozessoren der EPYC ™ 7000 Serie.

Mit bis zu 64 Prozessorkernen, 2 TB ECC (Error Correcting Code)-Speicher und integriertem Remote Management eignen sich die Serversysteme optimal für Unternehmen, die eine sehr leistungsstarke Infrastruktur benötigen sowie rechen- und speicherintensive Anwendungen nutzen.

bluechip Produktmanager Server & Storage, fasst zusammen: „Die neuen AMD EPYC™ Prozessoren sind darauf ausgelegt, optimale Performance pro Watt zu liefern. Mit diesem leistungsstarken Angebot von bluechip Serverlösungen können unsere Fachhandels- und Systemhauspartner auf zuverlässige und kostenoptimierte Lösungen für ihre spezifischen Applikationen zurückgreifen und profitieren dabei von der Kombination aus mehr Kernen, einer größeren Speicherbandbreite und eines höheren I/O, die durch EPYC™ Prozessoren zur Verfügung stehen.“

Über die bluechip Computer AG

Seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt, ist die bluechip Computer AG eines der führenden deutschen IT Unternehmen. Im Geschäftsjahr 2017/2018 hat die bluechip group mit durchschnittlich 300 Mitarbeitern auf 25.000 qm Fertigungs- und Logistikflächen 150 Mio. EUR Umsatz erwirtschaftet.
Als Partner des Fachhandels, der Systemhäuser und andere Wiederverkäufer agiert bluechip als Hersteller, Distributor und Dienstleister.
Unter der Eigenmarke „bluechip“ entwickelt, baut und vertreibt das in Mitteldeutschland ansässige Unternehmen auf individuelle Kundenanforderungen zugeschnittene Server, Workstations, Desktop-PCs, Tablets und Notebooks sowie spezielle Lösungen für den Medizin-, Industrie- und Bildungssektor. Ergänzend dazu bietet bluechip eigene Cloud Services mit Datenstandort in Deutschland an.
Ein breites Sortiment an Peripheriegeräten, Netzwerkzubehör, PC-Komponenten und Software sowie hardwareorientierte Entwicklungs-, Logistik- und Servicedienstleistungen wie Warehousing, OEM-Geräteentwicklung oder Produktveredelung komplettieren das Portfolio.

Weitere Informationen: www.bluechip.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

bluechip Computer AG
Geschwister-Scholl-Straße 11a
04610 Meuselwitz
Telefon: +49 (3448) 755-0
Telefax: +49 (3448) 755-105
http://www.bluechip.de

Ansprechpartner:
Amrei Bär
PR-Managerin
Telefon: +49 (3448) 755-0
Fax: +49 (3448) 755-105
E-Mail: abaer@bluechip.de
Rüdiger Haase
Master of Arts
Telefon: +49 (3448) 755278
Fax: +49 (3448) 755105
E-Mail: rhaase@bluechip.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.