B+W-Neuheiten von Schneider-Kreuznach auf der photokina 2018

Neues Verpackungsdesign für B+W Filter

Edles Äußeres und klare Orientierung für den Kunden

Informativ und hochwertig zugleich: Vom neu entwickelten Verpackungskonzept für B+W Filter profitieren Händler und Endverbraucher. Ursprünglich knapp ein Dutzend unterschiedlicher Verpackungsdesigns wurden auf drei Grundkartons reduziert. Die neue Kartonage im schwarzen Design ist mit einer matten Folierung veredelt, was für zusätzliche Stabilität und eine besondere Haptik sorgt. Das Logo ist ausdrucksstark, erhaben geprägt und unterstreicht die Wertigkeit der Qualitätsprodukte aus dem Hause B+W.

Neue, farbcodierte Frontlabel sorgen für eine schnelle Übersicht über die wesentlichen Produktinformationen der jeweiligen Filtertypen. So erhält die Premium Line mit ihren XS-Pro-Filtern mit MRC-Nano-Vergütung ein goldfarbenes und die Professional Line mit dem verbleibenden B+W Filterprogramm ein silberfarbenes Grundetikett. Für die passende Präsentation an Verkaufswänden sind alle neuen B+W Filter-Verpackungen zudem mit einem aufklappbaren Euroaufhänger ausgestattet. Der aufgedruckte und einfach mit Tablet oder Smartphone scanbare QR-Code leitet den Anwender zu weiteren Informationen rund um B+W Filter auf die Schneider-Kreuznach Webseite. Die bewährte und praktische Filterdose aus bruchsicherem und langlebigem Spezialkunststoff (eingelegte Inlays sorgen für transportsicheren Halt des Filters) wurde beibehalten und modernisiert. Die Farbe ist nun Transparentgrau, der Dosendeckel trägt ein eingelassenes B+W Logo.

Top-Markenprodukte werden immer häufiger und dreister kopiert – zum Nachteil von Herstellern, Handel und Kunden. Daher ist die neue B+W Filterkartonage ab sofort mit einem neuen Sicherheitshologramm ausgestattet. Neben dem bekannten Schneider Hologramm mit mehreren versteckten Sicherheitsmerkmalen sorgen weitere Maßnahmen für Schutz. Dazu gehört ein stark verschlüsselter Zahlencode, der durch direkte Anfrage gegengeprüft werden kann: Die alphanumerische Struktur besteht aus einer nicht zu erratenden Zahlen-/Buchstabenkombination, die sich nicht wiederholt und die besonders sicher vor Manipulationen ist.

Ein unbemerktes Ablösen und Wiederaufkleben ist nicht möglich, denn die Klebekraft und Materialstruktur des Hologramm-Etiketts sind so bemessen, dass es sich beim Ablöseversuch selbst zerstört. Eine spezielle Sicherheitsfarbe zwischen zwei Materialschichten sorgt beim Ablösen für einen Trenneffekt und macht eine Manipulation sofort sichtbar. Auch der Zahlencode liegt eingebettet und zugriffssicher zwischen den Materialschichten. Ein drittes Sicherheitsmerkmal auf dem Etikett ist die mit rot-blauer Kippfarbe ausgestattete Ringkombination aus dem B+W Logo: Bei schräger Aufsicht kippt die rote Farbe je nach Blickwinkel ins leicht Blaue.

Das neue Verpackungskonzept wird ab der Photokina 2018 ausgeliefert. Weitere Informationen unter www.schneiderkreuznach.de.

B+W ND-Calculator-App

Unverzichtbarer Kalkulator für Landschaftsfotografen

Mit der neuen App „B+W ND-Calc“ lässt sich die Belichtungszeit bei Langzeitbelichtungen auf einfache Weise ermitteln. Durch Drehen des äußeren Rings auf dem Display wird die ohne Filter gemessene Belichtungszeit übertragen, dann die Dichte des eingesetzten Graufilters (ND-Wert) eingestellt, das Ergebnis der korrigierten Belichtungszeit steht sofort zur Verfügung. Die B+W App enthält einen Timer, mit dem ab 4 Sekunden die Aufnahmedauer über Druck auf dem inneren Ring (Kameraeinstellung Bulb) die Aufnahmedauer im Auge behalten werden kann.

Die B+W ND-Rechner-App gibt es für Android und iOS. Sie ist werbefrei und steht im Google Play Store und im App-Store zum Download zur Verfügung.

Weitere Infos unter www.schneiderkreuznach.com.

Neues Fertigungsverfahren: Innovative Oberflächenlackierung für B+W Filterfassungen

B+W ersetzt die Schwarzverchromung seiner Filterfassungen durch eine innovative Lackierung und verbessert so die Gleiteigenschaften, was das Ein- und Ausschrauben des Filters vereinfacht. Die neue Lackierung verhindert auch den Oberflächenabrieb (Verrußung), der bei der bisherigen Fertigungsmethode unvermeidbar war. Zusätzlich erhält die Filterfassung einen moderneren und homogeneren Look, und die matte Lackierung unterdrückt störende Reflexe. Die Fertigungsumstellung ist für alle Filterhalter vorgesehen; es wurde bereits mit der Implementierung begonnen.

Bewährtes Reinigungstuch

B+W Photo Clear jetzt in bunten Farben

Fotografische Filter aus dem Hause B+W harmonieren perfekt mit der hohen Abbildungsqualität moderner Objektivsysteme. Um diese Leistung zu erhalten, müssen die Glasoberflächen immer sauber sein. Verschmutzte oder verkratzte Oberflächen reduzieren Kontrast und Schärfe und können einen ungewollten Weichzeichner-Effekt bewirken.

B+W bietet eine große Auswahl an Reinigungszubehör, mit dem sich Filter und andere empfindliche optische Glasoberflächen wie Brillen, Ferngläser, VR-Brillen oder Handydisplays sauber halten lassen. Beispielsweise das bewährte Photo-Clear-Reinigungstuch, das seidenartig weich sowie besonders geschmeidig ist und ausgezeichnete Reinigungseigenschaften besitzt. Auch ohne flüssige Reinigungsmittel entfernt das äußerst dichte Mikrofasergewebe Schmutz und Fingerabdrücke sanft. Es hat eine handliche Größe von 20 x 18 cm, wird in einem kleinen Etui geliefert und findet so in jeder Fototasche Platz. Das Tuch ist ab sofort in den Farben Pink, Blue, Navy und Black zu haben. Neben dem Einzelbezug sind auch Photo-Clear-Boxen mit je zwölf Exemplaren pro Farbe erhältlich. Besonders pfiffig: die Photo-Clear-Colorbox mit drei Tüchern je Farbausführung.

Photo Clear in den bunten Ausführungen ist ab sofort im Fotohandel erhältlich, UVP pro Exemplar 8,00 €. Weitere Infos unter www.schneiderkreuznach.com.

Neues Thekendisplay

B+W Lens-Cleaner perfekt präsentiert

Zum neuen Verpackungskonzept von B+W gehört auch die Entwicklung eines neuen Lens-Cleaner-Thekendisplays. Das Display mit dem B+W Lens-Cleaner und Photo-Clear-Tuch lässt sich mit nur wenigen Handgriffen am POS aufstellen und enthält je neun Stück B+W Lens-Cleaner-Flüssigkeit und Photo-Clear-Mikrofasertücher. Beide Reinigungsprodukte sind beliebte Helfer, mit denen nicht nur Filter und Objektive optimal gereinigt werden können. Auch Brillen, Ferngläser, VR-Brillen, LC-Displays und andere vergütete optische Oberflächen lassen sich damit einfach und ohne große Vorkenntnisse reinigen. Mehr Infos zum Thema Reinigung finden Sie unter www.schneiderkreuznach.com.

Das vollständig bestückte Lens-Cleaner-Thekendisplay kann unter der ID 1092792 ab sofort bezogen werden. Weitere Informationen unter www.schneiderkreuznach.de.

Neue B+W Polarisationsfolie

Farbspektakel der besonderen Art

Mit polarisiertem Licht und einem Polfilter auf der Kamera lassen sich außergewöhnlich lebendige Farbeffekte erzielen. Diesem Trend folgt auch die neue B+W Polfolie, die mit einem Klebestreifen, Gummiband oder einer Klemmung vor einer Lichtquelle positioniert werden kann – etwa vor Blitzgeräten, LED-Fotolampen, Blitzanlagen oder (aber wegen der Hitzeentwicklung nur bedingt) Reprolampen. Die Polfolie lässt sich problemlos zuschneiden oder lochen, zudem ist sie biegsam, farbneutral und homogen.

Gegenstände, die Verspannungen aufweisen, werden zwischen der polarisierenden Lichtquelle und dem mit einem Polfilter bestückten Aufnahmeobjektiv positioniert. Dadurch werden Spannungen optisch sichtbar und mit bunten Farbeffekten wiedergegeben. Auf einfache Weise funktioniert dies mit klaren Kunststoffteilen, z. B. einem Lineal. Das Verfahren eignet sich auch bei Reproaufnahmen, wenn es um reflexfreie Aufnahmen geht.

Die Polfolie ist im Fotofachhandel in Materialstärken von 0,3 oder 0,8 mm ab einer Größe von 50 x 50 mm ab UVP 8,00 € erhältlich.

Mehr unter www.schneiderkreuznach.com.

Neues Profi-Reinigungstuch

Mikrofasern für perfekte Sauberkeit

Mit seiner hohen Effizienz eignet sich das neue B+W Profi-Mikrofasertuch vor allem für vergütete optische Oberflächen wie Fotofilter und Objektivlinsen, aber auch für Brillen, VR-Brillen und Displays. Es ist leicht und problemlos einzusetzen und dank seiner Größe von 30 x 30 cm besonders für den großflächigen Einsatz bei Flächenfiltern, Spiegeln und Tablet-Bildschirmen geeignet. Das Mikrofasertuch ist bis 30 Grad waschbar, wird in einem stabilen Etui geliefert und ist ab sofort über den Fotofachhandel erhältlich, UVP 11,00 €.

Weitere Infos unter www.schneiderkreuznach.com.

B+W IR-Filter 093: Jetzt auch für große Durchmesser

Bilder mit extremen Kontrasten sind sehr beliebt

B+W bietet dazu einen Infrarotfilter, der nahezu das gesamte sichtbare Lichtspektrum absorbiert. So wird die Restsensibilisierung der Kamera genutzt und Motive in nahezu reinem Schwarzweiß wiedergegeben. Ein beliebtes Motiv ist Gras oder Laub, das schneeweiß abgebildet wird, kombiniert mit einer typisch dunklen Himmelswiedergabe.
Das Lieferspektrum dieser Filterserie wurde um die Durchmesser 82, 86 und 95 mm erweitert. B+W IR-Filter 093 sind erhältlich von Ø 37–Ø 95 UVP je nach Durchmesser von 50,00 € – 300,00 €.

Weitere Informationen unter www.schneiderkreuznach.com.

Neue B+W Flächenfilter

Packende Langzeitaufnahmen dank extrem starkem ND-Filter

B+W erweitert sein Flächenfilterprogramm für 100 x 100 x 2 mm Filterhaltersysteme um ein Modell mit außergewöhnlich hoher Dichte für besonders eindrucksvolle Langzeitbelichtungen. Als Grundlage dient ein exzellent geschliffenes und feinpoliertes Spezialglas. Es garantiert die unentbehrlich hohe optische Qualität, dank der auch bei hochauflösenden Profi-Kamerasystemen die volle Kontrast- und Schärfeleistung erhalten bleibt. Die Filterscheiben passen nicht nur in den Filterhalter von B+W, sondern in alle auf dem Markt befindlichen Halter, die für Filter mit 100 mm Breite und Glasdicke 2 mm ausgelegt sind.

Ein spezielles Vergütungsverfahren erlaubt die hohe ND-Dichte. Dank optimierter Farbwiedergabe über das gesamte sichtbare Lichtspektrum gestaltet sich die nachträgliche Bildbearbeitung für den Fotografen einfacher und zeitsparender. Die Filterscheiben bestechen durch hohe Kratzfestigkeit sowie schmutz- und wasserabweisende Eigenschaften und lassen sich besonders effektiv und schnell reinigen. Die optische Dichte ND 4.5 entspricht +15 Blendenstufen. Das bedeutet in der Praxis: Die Belichtungszeit von 1/60 s ohne Filter erhöht sich mit Filter auf acht Minuten.

Die Filterscheibe ist unter der Artikelnummer 1093504 zum UVP 189,00 € im Fotofachhandel erhältlich. Weitere Infos unter www.schneiderkreuznach.com.

Über die Jos. Schneider Optische Werke GmbH

Die Schneider-Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von fotografischen Hochleistungsobjektiven, Kino-Projektionsobjektiven sowie Industrieoptiken und Feinmechanik. Zur Gruppe gehören die 1913 in Bad Kreuznach gegründeten Jos. Schneider Optische Werke sowie die Tochtergesellschaften Pentacon (Dresden), ISK Optics GmbH (Göttingen), Schneider-Optics (New York, Los Angeles), Schneider Bando (Seoul), Schneider Asia Pacific (Hongkong) sowie Schneider Optical Technologies (Shenzhen).

Hauptmarke ist "Schneider-Kreuznach". Weltweit sind etwa 640 Mitarbeiter beschäftigt, davon 370 am deutschen Stammsitz. Seit Jahren zählt die Unternehmensgruppe zu den Weltmarktführern im Bereich der Hochleistungsobjektive.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Jos. Schneider Optische Werke GmbH
Ringstraße 132
55543 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (671) 601-0
Telefax: +49 (671) 601-109
https://www.schneiderkreuznach.com

Ansprechpartner:
Annabell Lanz
E-Mail: lanza@schneiderkreuznach.com
Dr. Heiko Reisch
Lion and Fishes GmbH
Telefon: +49 210 860 12
E-Mail: heiko.reisch@lionandfishes.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.