Ausbildungsmesse „Marktplatz Ausbildung 2018“

Am Donnerstag, den 13. September, findet wieder die Ausbildungsmesse in der Hessenhalle Alsfeld statt – das Angebot der Unternehmen ist diesmal so groß, dass sogar eine zweite Halle für die Neuauflage ins Spiel kam. Fast 100 Unternehmen zeigen, was sie zu bieten haben und stellen über 200 verschiedene Ausbildungsberufe und Karrierewege vor. Um moderne und zukunftssichere Berufe auszuüben, braucht man/frau nicht weit zu pendeln – damit diese Tatsache nicht im Verborgenen bleibt, gibt es den Marktplatz Ausbildung.

Die Ausbildungsmesse gewährt Menschen jeden Alters Einblicke in einzelne Berufe und in ganze Berufsfelder. Einzelne Unternehmen präsentieren erstmals ihre Angebote in Vorträgen: STI GROUP – STI – Gustav Stabernack GmbH, Bundeswehr – Karriereberatungsbüro Bad Hersfeld, Bundespolizeiakademie Einstellungsberatung Frankfurt am Main, Agentur für Arbeit Gießen und Hochschule Fulda – University of Applied Sciences werden über sich und ihre Ausbildungsberufe bzw. Studienmöglichkeiten informieren. Im Anschluss stehen die Unternehmen gerne für offen gebliebene Fragen zur Verfügung. Und Tipps für die erfolgreiche Bewerbung und ein gelungenes Vorstellungsgespräch gibt es direkt vom Veranstalter – dem Kommunalen Jobcenter des Vogelsbergkreises.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Gemeinschaftsstand zum Thema Pflege, an dem gleich mehrere Pflegeeinrichtungen aus der Region gemeinsam präsent sind, um den enorm großen Fachkräftebedarf entgegenzuwirken und auch älteren Interessierten Möglichkeiten einer beruflichen Laufbahn in der Pflegebranche aufzeigen. Viele Messestände laden dazu ein, sich an verschiedenen Arbeiten auszuprobieren und die Mitmachangebote wahrzunehmen, um eigene Talente zu entdecken und einen Beruf näher kennen zu lernen.

Die Ausbildungsmesse ist eine wichtige Gelegenheit für die Unternehmen, den Fachkräftemangel positiv zu beeinflussen und junge Leute für sich zu gewinnen – mit dem Ziel, diese nach erfolgreichem Abschluss zu übernehmen und beruflich im Vogelsbergkreis zu integrieren und zu halten.

Hier gibt es den interaktiven Messeplan: http://www.kva-vogelsbergkreis.de/marktplatz-ausbildung/index.htm

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Gabriele Richter
Pressestelle/ Kommunikation
Telefon: +49 (6641) 977-3400
Fax: +49 (6641) 977-53400
E-Mail: gabriele.richter@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.