ASSA ABLOY erweitert Close-Motion®-Türschließerprogramm

Ob in Büros, Verwaltungen, Bildungseinrichtungen, Krankenhäusern, Hotels, Mehrfamilienhäusern oder Konzertsälen – ohne Türen kommt kein Gebäude aus. Viele davon müssen aufgrund der Brandschutzvorgaben selbstschließend sein, beeinträchtigen aber durch die lauten Geräusche das Wohlbefinden. Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH hat dafür eine Lösung entwickelt: Türschließer mit Close-Motion® ziehen Türen fast unhörbar zu. Die Technologie ist auch für zweiflügelige Türen erhältlich.

Lärm ist ein unterschätzter Stressfaktor. So sieht es zumindest die Deutsche Gesellschaft für Akustik (DEGA) und wies an ihrem „Internationalen Tag gegen Lärm“ am 25. April 2018 wieder einmal auf die negativen Folgen hin. Dabei genügen bereits geringe Lärmpegel, um den Körper in einen ständigen Alarmzustand zu versetzen. Umso wichtiger ist es, am Arbeitsplatz, in Bildungs- und Kultureinrichtungen, in Wohnhäusern, Hotels oder Krankenhäusern unnötige Lärmquellen zu vermeiden.

Close-Motion® Türschließer: leise, sicher und komfortabel

Mit Close-Motion® hat ASSA ABLOY einen Türschließer entwickelt, der nahezu lautlos arbeitet. Das System schließt zügig bis zu einem schmalen Spalt, dämpft die Tür dann sanft ab und zieht sie langsam und sicher zu. Zu hören ist nur noch ein leises Klicken. Dabei funktioniert Close-Motion® unabhängig von eventuellem Winddruck, Durchzug oder Sogwirkungen der Luft.

Die Close-Motion® Technologie vereint Sicherheit, Barrierefreiheit und Komfort in einem einzigen Bauteil, das vollständig in das verlängerte Gehäuse des Türschließers integriert ist. Damit entfällt die Montage eines zusätzlichen Bauteils und die Optik der Türen bleibt erhalten. Das System ist auch für zweiflügelige Türen von 1350 bis 2500 mm Breite erhältlich. Diese Variante zeigt ebenfalls ein geschlossenes und ansprechendes Design: Alle Bauteile sind in der durchgehenden Gleitschiene integriert, inklusive der Technik zur Schließfolge der beiden Flügel. Diese wird durch das bewährte Klemmkeil-System gelöst, das den Standflügel zuverlässig vor dem Gangflügel schließt und ein Verkeilen der Flügel verhindert.

Einbau und Nachrüstung ohne bauliche Veränderung

Close-Motion® lässt sich sowohl in neu geplante Türen einsetzen als auch im Bestand an Feuer- und Rauchschutztüren, die mit dem DIN EN 1154 Bohrbild Anhang A ausgestattet sind, nachrüsten. Die Türschließer sind nach EN 1154 / EN 1158 geprüft. Besonderen Wert hat ASSA ABLOY auf einfache Montage und praxisnahe Einstellmöglichkeiten gelegt. Die Montageplatte wird unsichtbar befestigt, die höhenverstellbare Gleitschiene und Achse sorgen für einen unkomplizierten Einbau. Öffnungsdämpfung und -geschwindigkeit sowie die Schließkraft lässt sich mit wenigen Handgriffen stufenlos regulieren. Ist Close-Motion® einmal montiert, benötigt der Türschließer keine Nachjustierung mehr.

Mit Close-Motion® kehrt dort Ruhe ein, wo Menschen sie wirklich brauchen – beim Arbeiten, beim Lernen, beim Erholen, beim Genesen und beim Schlafen.

Über die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ist weltweit der kompetente Partner für mechanische und elektromechanische Sicherheitslösungen für Schutz, Sicherheit und Komfort im Gebäude. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter den traditionsreichen Marken IKON, effeff, KESO, ASSA und Yale qualitativ hochwertige Produkte und vielseitige Systeme für den privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich.

ASSA ABLOY ist der weltweit führende Hersteller und Lieferant von Schließlösungen und Sicherheitssystemen, die den hohen Ansprüchen der Kunden an Sicherheit, Schutz und Benutzerfreundlichkeit gerecht werden. Mit 47.500 Mitarbeitern erwirtschaftet die Gruppe einen Jahresumsatz von 7,9 Milliarden Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH
Bildstockstraße 20
72458 Albstadt
Telefon: +49 (7431) 123-0
Telefax: +49 (7431) 123-240
http://www.assaabloy.de

Ansprechpartner:
Bernadette Rodens
Kommunikation
Telefon: +49 (7431) 123-536
Fax: +49 (7431) 123-833
E-Mail: bernadette.rodens@assaabloy.de
Annette Rauhaus
RUESS PUBLIC B GMBH
Telefon: +49 (711) 1644669
Fax: +49 (711) 1644611
E-Mail: ETTE.RAUHAUS@RUESS-GROUP.COM
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.