Am 7. Oktober ist Schweizer Schlössertag

Die Schweiz feiert 2018 das Europäische Jahr des Kulturerbes. Die 20 Schlösser des Verbandes DIE SCHWEIZER SCHLÖSSER machen den 3. Nationalen Schlössertag unter dem Motto „Schau hin! Regarde! Guarda!“ zu ihrem eigenen Kulturerbetag. Die Schlösser selber sind nationale Kulturgüter ersten Ranges und hinter ihren dicken Mauern verbergen sich einzigartige Schätze und Geschichte(n). So warten auch die Aargauer Schlösser Lenzburg, Wildegg, Hallwyl und Habsburg am Sonntag, 7. Oktober mit speziellen Programmen für Gross und Klein auf.

Blick hinter die Kulissen der Schlösser

Die Vielfalt der Programme am Schweizer Schlössertag ist gross: es warten unter anderem Begegnungen mit historischen Persönlichkeiten und oft das Thema Mittelalter von der gedeckten Tafel bis zum spielerischen Rundgang auf das Publikum. Immer stehen auch einzelne speziell ausgewählte Objekte im Zentrum der Aktivitäten. So können Besucherinnen und Besucher in den Schlössern Lenzburg, Hallwyl, Wildegg und Habsburg Führungen mitmachen aber auch selbständig auf die Suche nach spannenden Objekte gehen und deren überraschende Geschichte erfahren. Ausserdem winken Verlosungen und Wettbewerbe mit attraktiven Preisen.

Programm

SCHLOSS LENZBURG

Führungen um 11 und 14 Uhr zu drei ausgewählten Objekten

  • Fuchs im Salon frisst Hahn
  • Goldener Wasserhahn für eine Lady
  • Gürtel einer Dame oder eines Ritters?

Weitere Aktivitäten

  • Foto-Safari-Tour
  • Objektsuchspiel für Familien
  • Wettbewerbe

SCHLOSS WILDEGG

Führungen um 11 und 14 Uhr zu drei ausgewählten Objekten

  • Portrait einer Prinzessin
  • Was ums Himmelswillen ist ein Tärtsche?
  • Lauschiger Garten

Weitere Aktivitäten

  • "Mein Objekt und ich" – eine ganz persönliche Geschichte ab 12 Uhr
  • Auge in Auge mit dem Greifvogel: Flugshow, 13 und 15 Uhr (bei guter Witterung)
  • Foto-Safari-Tour
  • Objektsuchspiel für Familien
  • Wettbewerbe

SCHLOSS HALLWYL

Führungen um 11 und 14 Uhr zu drei ausgewählten Objekten

  • Der Stubenwagen eines Angebers
  • Feldflasche eines Berner Kriegers
  • Die Titanic vom Hallwilersee

Weitere Aktivitäten

  • "Mein Objekt und ich" – eine ganz persönliche Geschichte, ab 12 Uhr
  • Märchen erzählen, 13.30 Uhr
  • Foto-Safari-Tour
  • Objektsuchspiel für Familien
  • Wettbewerbe

SCHLOSS HABSBURG

Führungen um 11 und 14 Uhr zu drei ausgewählten Objekten

  • Chatzegrind mit lautem Knall
  • Sodbrunnen oder Schwarzes Loch?
  • Schlossmodell

Weitere Aktivitäten

  • Foto-Safari-Tour
  • Wettbewerbe

Weitere Informationen zum Schweizer Schlössertag und ein Verzeichnis aller teilnehmenden Schlösser und ihrer Aktivitäten finden Sie auf

http://www.dieschweizerschloesser.ch/de/schweizer-schloessertag/

Über Schloss Lenzburg, Museum Aargau

Schloss Lenzburg im Kanton Aargau ist eine der grössten und schönsten Höhenburgen der Schweiz. Das Museum Aargau vermittelt die bald tausendjährige Schlossgeschichte und macht den historischen Originalschauplatz für ein breites Publikum erlebbar. Historische Erlebnistage, Mittelaltermärkte, szenische Führungen und Theater gehören für Gruppen, Familien und Individualbesuchende ebenso zum Programm wie klassische Führungen. Die Ausstellungen in den Schlossräumen spiegeln die Schlossgeschichte von den Rittern im Mittelalter bis zu den letzten privaten Schlossbewohnern im 20. Jahrhundert. Zum Museum Aargau gehören auch die Schlösser Hallwyl, Wildegg und Habsburg, sowie das Kloster Königsfelden und der Römer Erlebnispark Vindonissa, der Legionärspfad.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schloss Lenzburg, Museum Aargau
Schloss
CH5600 Lenzburg
Telefon: +41 (62) 88712-10
http://www.ag.ch/lenzburg

Ansprechpartner:
Edith von Arx
Verantwortliche für PR und Marketing
Telefon: +41 (62) 88712-10
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.