Älteste Autorin ist 103 Jahre!

Vor einem halben Jahr hat die Leseschau einen Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem Senioren Geschichten jeder Art einsenden konnten. Am Anfang war die Resonanz eher verhalten. Aber wie sich dann rausstellte, haben sich die Senioren einfach gründlich darauf vorbereitet. Die Flut der dann folgenden Einsendungen hat uns überwältigt!

Geschichten die das Leben schreiben sind so vielfältig wie das Leben selbst. Entsprechend groß ist die Bandbreite der Gewinnergeschichten des bundesdeutschen Wettbewerbs "Senioren schreiben ein Buch".

Wer nun denkt, da gibt es nur "langweilige" Erinnerungen, der täuscht sich gewaltig. Wie im "richtigen Leseleben" gibt es hier Fantasy, Krimi, Humor, Leidenschaft und Spannung sowie Einblicke in ferne Länder im bunten Wechsel.

Eine besondere Ehre ist es uns, die Geschichte der 103-jährigen Hildegard mit im Buch zu haben. Ein wahre Legende diese Frau.

So finden unter anderen Geschichten mit folgenden Titeln im Buch ihren Platz:

Bungee-Jumping

Jugendliebe

Strandkorb

Piranhas

Tiger

Schlaflose Nacht

Tochter der Sonne

Eine Harfenaffäre

Die Vorleserin

Fünf in einem Boot

Meine Leben mit Jagddackel Bessy

Erlebnisbericht Parkinson

Friedlindes Katastrophen

Fingernägel im Jahr 2014 – Da staunt der Mann!

Novemberprozession

Oh, mein Papa

Erinnerung an Vera oder – Die Suche nach dem Selbst

Duftwolken

Elbphilharmonie

und viele andere mehr…

Dieses hochwertig gestaltete Buch erscheint Ende September 2018. Versand erfolgt automatisch am dem 6.10.2018.

Schnellentschlossene erhalten noch bis 25. September einen Subskriptionsrabatt von 10 %

https://www.leseschau.de/…

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Augusta Presse- und Verlags GmbH
Bucher Straße 23
13127 Berlin
Telefon: +49 (30) 692021-05
Telefax: +49 (30) 6920210-59
http://www.leseschau.de

Ansprechpartner:
Katalin Ehrig
E-Mail: info@Leseschau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.