The Trade Desk erweitert sein Angebot für Native Advertising mit Ligatus

The Trade Desk, Inc. (NASDAQ: TTD), Anbieter einer globalen Einkaufsplattform für digitales Werbeinventar, baut sein Angebot für Native Advertising mit Video und weiterem Display-Inventar aus.Über die verbesserte Einbindung von Sharethrough und TripleLift können Kunden von The Trade Desk nun auch Native Video zu ihren Mediaplänen hinzufügen sowie über die Plattform ausführen und optimieren. Zudem erweitert The Trade Desk sein Angebot an Native Display-Inventar mit Ligatus, um Native auf globaler Ebene zu stärken.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Pre-Roll-Anzeigen ist Native Video ideal für längere Video-Beiträge, die auf das Storytelling einzahlen und somit die Markenbekanntheit steigern. Ein Native Video kann über The Trade Desk auf bis zu fünf Minuten verlängert werden. Die Integration von Native Video beinhaltet außerdem die Veröffentlichung eines Titels, einer Inhaltsbeschreibung und weiteren nützlichen Angaben, die im Content-Feed eines Verbrauchers ausgeliefert werden.

"Zielgerichtete Video Ads führen in redaktionellen Umfeldern zu einem besseren Erlebnis für den Verbraucher und sie tragen zu einer höheren Markenerinnerung und zu mehr User-Engagement bei", sagt Jeff Green, Gründer und CEO von The Trade Desk. „Durch die Zusammenarbeit mit Sharethrough und TripleLift können Werbetreibenden nun Native Video programmatisch einkaufen und die Platzierung faszinierender Inhalte in den gesamten Mediaplan über ein Dashboard vornehmen."

"Kunden von The Trade Desk erhalten nun mit Ligatus Zugang zu Europas größtem Premium-Angebot. Unser Netzwerk besteht aus mehr als 1.400 handverlesenen, hochwertigen Verlagen, die ein markensicheres Umfeld bieten. Auf der anderen Seite profitieren Ligatus’ Publisher von zusätzlichen Kampagnen und vielen neuen Markenunternehmen, die der führenden DSP von The Trade Desk ihr Vertrauen schenken“, bestätigt Klaus Ludemann, CEO bei Ligatus.

Die Plattform von The Trade Desk erstreckt sich über Display, Video, Mobile, Audio und TV, um präzises Targeting über jeden Kanal bereit zu stellen. Die Ergänzung mit Native Video ermöglicht nun die ganzheitliche Kampagnenplanung und -ausführung auf einer Plattform.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ligatus GmbH
Christophstr. 19
50670 Köln
Telefon: +49 (221) 56939-500
Telefax: +49 (2203) 180-640
https://www.ligatus.de

Ansprechpartner:
Brigitte Bertling
Telefon: +49 (221) 56939-712
E-Mail: brigitte.bertling@ligatus.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.