Spektakuläres Sommererlebnis für alle Sinne: Große Kunst unter freiem Himmel

Als entspannende Oase im Grünen und Ort großer Kunst zugleich überrascht derzeit der mehr als 130.000 Quadratmeter große Kurpark im Herzen der baden-württembergischen Gesundheitsstadt Bad Mergentheim. Die weitläufigen Grünanlagen sind den gesamten Sommer über Kulisse für 30 spektakuläre Kunstwerke und Plastiken — und verbinden auf besondere Weise Kultur und Natur, Sommerspaß und Lebensfreude.

Der bekannte Dresdner Bildhauer Thomas Reichstein präsentiert in der Stadt im Dreiländereck Baden-Württemberg, Hessen, Bayern bis Ende Oktober Bronzeskulpturen aus seinem umfangreichen Werk. Es sind vor allem mythische, sinnliche und szenische Darstellungen, die die Betrachter in ihren Bann ziehen — auch weil sie sich in ganz besonders harmonischer Weise in den Kurpark einfügen: „Mutter mit Kind“ – eine Messingbronze in Lebensgröße – entstand nach einem Bild von Lucas Cranach dem Älteren. Die „NE-RE-IDEN“ beispielsweise verkörpern die Meeresnymphen des Mittelmeeres und stehen entlang des Bachlaufs im westlichen Kurpark. Der Besucher begegnet auch vielen konkreten figürlichen Darstellungen – wie unter anderem einer stolzen Eva, einer Mondfrau, einem Tänzer, einem Reiseschamanen und einer hängenden Aphrodite.

Bad Mergentheims Kurpark bietet einen besonderen Rahmen: Das weitläufige Parkareal — bereits ausgezeichnet als eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands — ist mit seinen Blüten, seinem historischen Baumbestand, seinem stimmungsvollen Musikpavillon und weiteren Attraktionen von Klanggarten bis Japangarten und von Gradierpavillon bis Rosengarten besonders im Sommer ein Erlebnis für alle Sinne.  

Mehr Informationen:

Sie finden diesen und weitere Pressetexte, Fotos in Druckqualität sowie interessante Infos zum bequemen Download unter der Web-Adresse:
www.bad-mergentheim.de, Rubrik Presse

Marketing- und Veranstaltungsleiter Peter Dittgen
Tel. 07931/965-220
Fax: 07931/965-228
E-Mail: p.dittgen@kur-badmergentheim.de
Internet: www.bad-mergentheim.de

Über die NewsWork AG

Eine Presseagentur mit thematischen Schwerpunkten aus den Bereichen Tourismus, Gesundheit, Wissenschaft und Energie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NewsWork AG
Weinzierlstraße 15
93057 Regensburg
Telefon: +49 (941) 307410
Telefax: +49 (941) 3074114
http://www.newswork.de

Ansprechpartner:
Katharina Poppe
Telefon: +49 (941) 56959360
E-Mail: poppe@newswork.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.