Orientierungsworkshop zur Studienwahl in Osnabrück am 14. August

Uhrzeit: 09:00 – 15:30 Uhr
Titel: Orientierungsworkshop zur Studienwahl in Osnabrück
Beschreibung:  Die Zentrale Studienberatung Osnabrück bietet am 14.08.2018 von 09:00-15:30 Uhr einen Orientierungsworkshop für Studieninteressierte ab der 10. Klasse an.

Am Dienstag, 14. August, bietet die Zentrale Studienberatung der Hochschule und der Universität Osnabrück ab 9 Uhr einen Beratungstermin für Studieninteressierte ab der 10. Klasse an. 

Der Workshop soll den Schülerinnen und Schülern von Gymnasien und Fachoberschulen dabei helfen, ihre Stärken und Interessen zu entdecken und Ideen für den individuellen Weg nach der Schule zu entwickeln. In Arbeitsgruppen erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu Strategien des Informationsmanagements und der Entscheidungsfindung.

Der Workshop bietet hilfreiche Impulse für die allgemeine Studienorientierung, hat aber nicht den Anspruch einer Einzelberatung. Auf einzelne Studiengänge kann nicht im Detail eingegangen werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung unter www.zsb-os.de/anmeldung ist erforderlich. Der Veranstaltungsort wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

Referentin/ Referent:  Zentrale Studienberatung Osnabrück
Veranstalter: Zentrale Studienberatung Osnabrück
Information:Tel.: 0541 969-4999
E-Mail: info@zsb-os.de 
Internet: www.zsb-os.de 
Ort und Raumnr.: Wird nach Anmeldung bekannt gegeben
Anmeldung: www.zsb-os.de/anmeldung
Reihe / Kategorie: Durchstarten ins Studium

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Osnabrück / Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP)
Albrechtstraße. 30
49076 Osnabrück
Telefon: 0541 969 2004
Telefax: +49 (541) 969-2066
https://www.dnqp.de/

Ansprechpartner:
Manuel Sielemann
Geschäftsbereich Kommunikation
Telefon: +49 (541) 969-2944
E-Mail: m.sielemann@hs-osnabrueck.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.